Jetzt Autokredit beantragen
  • Deutschland günstigster Auto-Kredit
  • Sofortige Online-Kreditentscheidung
  • Mit sofortiger Auszahlung
  • Mit elektronischer Unterschrift
Autokredit Volksbank

Autokredit Volksbank

Autokredit Volksbank ist bei allen deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken erhältlich. Die Volksbanken Raiffeisenbanken sind in einem Verbund deutschlandweit zu finden.

Der Autokredit Volksbank zeigt je nach Wohnort des Kreditnehmers unterschiedliche Kreditangebote. Dadurch wird es schwer Online-Angebote miteinander zu vergleichen.

Jede Filiale hat andere Konditionen, so dass ein Beratungsgespräch vor Ort oft nicht zu umgehen ist.

Kurz informiert – für schnelle Leser

  • Beim Geld gibt es innerhalb eines Währungsraums keine Qualitätsunterschiede
  • Entscheiden Sie sich für die Kreditkonditionen, die Ihnen persönliche Vorteile bringen
  • Welcher Kredit zu Ihnen passt und bewilligt wird zeigt der Vergleich
  • Alles was Sie dazu jetzt tun müssen, ist Ihren unverbindlichen Online-Kreditantrag zu stellen

Autokredit Volksbank – Überblick

autokredit volksbank
Autokredit Volksbank – günstig finanziert

Die Volksbanken Raiffeisenbanken betreiben viele Filialen in Deutschland. Da jede Filiale andere Bedingungen und Konditionen hat, können Kunden nur schwer die Online-Angebote miteinander vergleichen.

Um wichtige Details für den Kredit zu erhalten, müssen Kunden sich bei einem persönlichen Beratungsgespräch informieren. Da die Bank aber in fast jedem größeren Ort eine Filiale hat, ist das nicht allzu schwer.

Kreditnehmer die sich für einen Kredit interessieren sollte gleich beim ersten Gespräch die notwendigen Unterlagen wie Einkommensnachweise und ein Identitätsnachweis (gültiger Personalausweis) mitbringen.

Autokredit Volksbank – wie sind die Voraussetzungen

Die Voraussetzungen für einen Autokredit sind wie bei allen anderen Banken gleich. Die Volksbank verlangt vom Kunden dass er volljährig ist und einen festen Wohnsitz in Deutschland hat.

Das Einkommen muss ausreichend sein und einen pfändbaren Anteil haben. Ebenso muss die Schufa sauber sein.

Negative Einträge können zu einer Kreditablehnung führen. Deshalb sollten Kreditnehmer vor dem Kreditantrag besser eine Selbstauskunft bei der Schufa einholen.

Damit könnten eventuell schon längst erledigte Einträge als solche markiert werden. Oft stehen auch komplett falsche Einträge in der Schufa.

Mit der Selbstauskunft, die übrigens einmal im Jahr kostenlos ist, kann dies alles revidiert werden. Wie gesagt, eine negative Schufa kann zu einer Kreditablehnung führen.

Es sei denn, es können Sicherheiten angeboten werden. Hier denke man an einen zweiten Kreditnehmer oder einen Bürgen.

Diese Personen müssen aber die Bedingungen der Bank erfüllen können.

Vorteile – Autokredit Volksbank

Die meisten Verbraucher hierzulande kommen ohne ein Auto gar nicht mehr aus. Da wäre der Weg zur Arbeit, bei dem die öffentlichen Verkehrsmittel unzulänglich sind und nur mit einem Auto erreicht wird.

Wer auf dem Land wohnt, hat oftmals keine Gelegenheit ohne Wagen einkaufen zu gehen. Es gibt noch viele Gründe warum ein Auto heutzutage zu den alltäglichen Dingen des Lebens zählt.

Viele Menschen können aber ein Auto nicht aus eigenen Mitteln bezahlen. Selbst wenn jemand Rücklagen gebildet hat, lohnt es sich über eine Finanzierung nachzudenken, gerade dann, wenn die Rücklagen gut angelegt sind.

Mit einem Autokredit haben Autokäufer auch die Möglichkeit ihren Wagen beim Autohändler bar zu bezahlen. Sie können im Gegenzug sehenswerte Rabatte erhalten.

Banken, auch die Volksbanken bieten im Grunde genommen die gleichen Finanzierungen wie der Händler an, mit Ausnahme der Drei-Wege-Finanzierung.

Drei-Wege-Finanzierung – Händler

Nicht jeder der sich ein Auto kauft, kann auf einen Schlag gleich mehrere Tausend Euro hinblättern. Deshalb entscheiden sich viele Kunden für die Drei-Wege-Finanzierung, die ein Mischung aus Leasing und Autokredit ist.

Diese Finanzierung ähnelt dem Ballonkredit, wobei am Ende der Laufzeit eine hohe Schlussrate bezahlt werden muss. Kreditnehmer haben dann drei Möglichkeiten.

Sie können die Schlussrate aus Rücklagen bezahlen, vielleicht wurden sie mit der monatlichen Tilgung angespart. Weiterhin kann die Schlussrate weiter finanziert werden.

Die dritte Möglichkeit besteht darin, dass der Wagen an den Händler zurückgeht. Dafür aber darf die vereinbarte Kilometerleistung nicht überschritten sein und der Wagen darf keine Schäden zeigen.

Beim Abschluss dieser Finanzierung steht die Frage an: Wie hoch sollte die Anzahlung sein. Welche monatlichen Raten passen ins Budget.

Das zeigt ein Kassensturz. Die Abschlussrate orientiert sich am Restwert des Wagens.

Niedrige Raten – nicht blenden lassen

Mit der zuvor vereinbarten Anschlusszahlung (Schlussrate) wird die monatliche Belastung geringer. Dadurch können sich Kunden ein Auto leisten, das normalerweise nicht ins Budget passt.

Dabei gilt die Regel, die Monatsraten werden geringer, wenn die Anzahlung und die Schlussrate hoch sind, die Kreditlaufzeit aber lang ist. Dennoch sollte der Kreditnehmer aufpassen.

Denn mit der geringen Tilgung erhöhen sich die Kosten insgesamt, da die Abschlusszahlung mitfinanziert wird. So kann rein rechnerisch ein Ratenkredit mit gleichbleibenden monatlichen Raten und einem festgelegten Zinssatz schlussendlich günstiger sein.

Regionale Besonderheit – Autokredit Volksbank

Generell sind Volksbanken Raiffeisenbanken an regionale Kriterien gebunden. Nur wenige Volksbanken halten bundesweit Kredite für den Autokäufer bereit.

So lassen sich einheitliche Preise bei einem Autokredit Volksbank nicht finden, da jede Filiale bzw. jedes Bankhaus selbständig ist und die Bedingungen und Konditionen unabhängig untereinander festlegen. So können Mitglieder der Bank oftmals einen Zinsnachlass erhalten.

Wer eine Mitgliedschaft bei einer Volksbank in seiner Nähe wird, der kann von jährlich anfallenden Dividenden profitieren. So führt eine Mitgliedschaft zu einem besseren Sollzinssatz, ist aber keine zwingende Notwendigkeit für einen Autokredit Volksbank.

Autokredit Volksbank – gute Alternative zum Händler?

Zwar bietet die Volksbank keine 0%-Finanzierungen an, aber dennoch kann der Kredit günstig sein. Dabei ist nicht nur der Zinssatz wichtig.

Der Fahrzeugpreis ist ausschlaggebend. So ist ein Kredit über 25000 Euro mit einem Zinssatz von 3,9 % beim Händler teurer, als ein Kredit über 22500 Euro mit einem Zinssatz von 5,90 %.

Kreditnehmer können bei einem Kredit von der Volksbank mit längeren Laufzeiten als beim Händler rechnen. Bei günstigen Angeboten bei den Autobanken muss meistens eine Anzahlung in Höhe von 25 % geleistet werden, die nicht jeder aufbringen kann.

Der Autokredit von der Volksbank

Bei dem Autokredit handelt es sich meistens um eine mittelfristige Finanzierung die über mehrere Jahre hinweg geht. Deshalb sollten Kunden die angebotenen Beratungsgespräche der Bank nutzen.

So wird ein Bankmitarbeiter dem Kunden alle Möglichkeiten zur Finanzierung seines Autokredites mit Konditionen und Zinssätzen offerieren. Auch in schwierigen Situationen kann dann oft noch eine Lösung gefunden werden.

Als Sicherheit kann der Fahrzeugbrief bei der Bank hinterlegt werden, was wiederum bessere Konditionen bringen kann.

(FS)

Jetzt Autokredit beantragen
  • Deutschland günstigster Auto-Kredit
  • Sofortige Online-Kreditentscheidung
  • Mit sofortiger Auszahlung
  • Mit elektronischer Unterschrift