Kostenlose Kreditberatung

0800 76 200 20

Täglich von 08:00-20:00 Uhr

32 % unserer User beantragen einen Kredit zwischen 500 € und 3.000 €. Kredit ansehen ➤

Die letzte Kreditanfrage war vor 8 Minuten Kredit ansehen ➤

Aktuell im Trend: Kredit mit langer Laufzeit. Gerade wurde ein Kredit mit 84 Monaten verglichen. Kredit ansehen ➤

Erhöhte Nachfrage:
Allein in den letzten 24 Stunden gab es 991 Kreditberechnungen. Kredite ansehen ➤

Die letzte Kreditberechung hat vor 8 Minuten statt gefunden. Kredit ansehen ➤

42 % unserer User haben sich für eine Laufzeit von 84 Monaten entschieden. Kredite ansehen ➤

Es wurden gerade ein Kredit über 3.500 € verglichen. Kredit ansehen ➤

Haben Sie gefunden, was Sie suchen?



0800 76 200 20
  • Kostenlose Beratung
Kostenlose Beratung | Montag bis Freitag 8 bis 20 Uhr ➤
Beamtendarlehen Anbieter

Beamtendarlehen Anbieter

Es gibt verschiedene Anbieter die sich auf Beamtendarlehen Anbieter spezialisiert haben. Da gibt es Anbieter die eine sehr lange Laufzeit anbieten. Andere Anbieter wiederum bieten bonitätsabhängige Kredite an, bei denen es interessante Einstiegszinssätze gibt.

Beamtendarlehen Anbieter können mit einem Kreditvergleich der beispielsweise Smava anbietet übersichtlich miteinander verglichen werden.

Beamtendarlehen Anbieter – mit dem Kreditrechner beste Angebote finden

Auch Beamte benötigen, wie alle anderen Berufsgruppen auch, ab und an finanzielle Mittel, die nicht aus angesparten Rücklagen kommen können. Als Lösung bietet sich ein Beamtendarlehen an.

Gerade Beamte und auch Angestellte im öffentlichen Dienst bringen für einen Kredit die besten Voraussetzungen mit. Der Grund ist im sicheren und unkündbaren Arbeitsplatz zu suchen. Nutzen Beamte dann noch einen Kreditrechner, so kann schnell und unverbindlich ein Beamtendarlehen Anbieter gefunden werden. Direkt über die Seite des Anbieters kann dann eine Kreditanfrage gestellt werden.

Damit kommt noch kein Kredit zustande, sondern der Beamte erhält ein auf ihn zugeschnittenes Kreditangebot. Beamte als Staatsdiener können über beste Konditionen bei einem Kredit verfügen und zwar aufgrund ihres Beschäftigungsverhältnisses. Das wirkt sich positiv auf den Zinssatz und die Bewilligung generell aus.

Wenn Banken einen Kredit an einen Arbeitnehmer vergeben, wird nicht nur das Einkommen geprüft, sondern auch das Risiko eines Arbeitsverlustes. Beamte sind daher die attraktivsten Kunden die Banken sich wünschen.

Beamtendarlehen Anbieter – der Unterschied Beamtenkredit und Beamtendarlehen

Ein Beamtenkredit und ein Beamtendarlehen sollten nicht miteinander verwechselt werden. So ist ein Beamtendarlehen ein Darlehen, das mit einer Lebensversicherung kombiniert werden kann.

Die Prämien zahlt der Beamte direkt an die Versicherung, die fälligen Zinsen werden sozusagen als Raten jeden Monat abgezogen. Die hohe Schlussrate am Ende der Laufzeit wird dann mit der fälligen Lebensversicherung bezahlt.

Der Beamtenkredit hingegen ist ein ganz normaler Ratenkredit, der mit besseren Konditionen punktet. Dabei handelt es sich nicht um die Kombination Kredit und Lebensversicherung.

Beamtendarlehen Anbieter – wer bekommt den Beamtenkredit?

Zu Beamten und Angestellten des öffentlichen Dienstes werden beispielsweise Polizisten, Professoren, Lehrer, Bürgermeister, Staatsanwälte, Richter und viele mehr gezählt. Aber auch andere Berufssparten können den günstigen Ratenkredit erhalten.

So können bei Banken auch Angestellte in sehr sicheren Arbeitsverhältnissen wie beispielsweise bei einer Krankenversicherung oder Deutschen Rentenversicherung, Fluggesellschaften, der Deutschen Bahn, Rundfunkanstalten, Stadtwerke den günstigen Beamtenkredit erhalten.

Allerdings sind die Bestimmungen welche Berufsgruppe diesen Kredit erhalten von Anbieter zu Anbieter verschieden. Auf jeden Fall lohnt es sich bei der Bank nachzufragen, wenn man zu der Berufsgruppe gehört.

Beamtendarlehen Anbieter – der günstige Kredit dank Unkündbarkeit

Beamte haben nicht nur bei Versicherungen Vorteile, ihr unkündbarer Berufsstatus wird sich auch beim Beamtendarlehen positiv aus.

Banken ermitteln bei Beamten den Sollzinssatz nicht nur aufgrund des Schufa-Score, sondern es wird auch der berufliche Status berücksichtigt bei der Berechnung der Konditionen. Dieser Status berücksichtigt auch die Wahrscheinlichkeit eines Verlustes des Arbeitsplatzes. Banken sehen Beamte gerne als Kunden, da sie einen unkündbaren Arbeitsplatz haben.

Beamtendarlehen Anbieter – den optimalen Kredit finden

Ein Kreditrechner hilft, unter den vielen Beamtendarlehen Anbieter das günstigste und beste Angebot zu finden. Er ist einfach zu bedienen.

Es wird einfach die Kreditsumme und die Laufzeit eingegeben. Damit erhalten Beamte eine Übersicht der möglichen Konditionen. Wie ein Anbieter nun die persönliche Bonität bewertet, erfährt der Beamte erst, wenn eine unverbindliche Kreditanfrage gestellt hat.

Umso vollständiger die Angaben bei einer Kreditanfrage gemacht werden, umso genauer kann der Anbieter die Bonität festlegen.

Da können Beamte ihren Status eingeben, um von den günstigen Konditionen auch zu profitieren. Die Kreditanfrage erfolgt automatisch, das persönliche Kreditangebot wird meistens nach wenigen Minuten übermittelt.

Beamtendarlehen Anbieter – wofür kann ein Beamtenkredit genutzt werden?

Viele Beamtenkredite werden ohne Verwendungszweck vergeben. Allerdings können einige Vorteile entstehen, wenn der Verwendungszweck angegeben wird.

So werden oft bei Nennung von zusätzlichen Kreditsicherheiten, wie die Vorlage eines Fahrzeugbriefes, bessere Konditionen bereitgehalten. Der Beamte oder auch Angestellte im öffentlichen Dienst sollten deshalb bei einem Autokauf den Zweck in den Kreditrechner eingeben.

Ein Beamtendarlehen Anbieter kann auch spezialisiert sein auf eine Renovierung oder Modernisierung einer Immobilie. Auch hier sollte der Verwendungszweck in den Kreditrechner eingegeben werden, um auch so die Auswahl zu vergrößern.

Wenn als Verwendungszweck „Umschuldung“ eingegeben wird, so weiß die Bank, dass kein zusätzlicher Kredit aufgenommen wird. Das kann sich positiv auf die Bonität auswirken und somit auch auf die Konditionen.

Das Beamtendarlehen mit Lebensversicherung

Beamtenkredite die beispielsweise bei Smava aufgeführt sind, sind fast alle Ratenkredite. Es gibt aber auch Anbieter die Beamten eine Kombination aus einem Kredit und einer Lebensversicherung anbieten. Dieses Darlehen wird als Beamtendarlehen bezeichnet und nicht als Beamtenkredit.

Das Beamtendarlehen wird als endfälliger Kredit behandelt. Das bedeutet, während der Kreditlaufzeit werden nur Zinsen getilgt und keine Tilgung. Allerdings wird am Ende der Laufzeit der komplette Betrag auf einmal bezahlt. Deshalb wird zeitgleich mit dem Beamtendarlehen eine Lebensversicherung abgeschlossen.

Es kann aber auch eine Rentenversicherung sein. Wenn die Lebensversicherung am Ende der Laufzeit des Kredites fällig wird, wird dieser mit der Lebensversicherung getilgt. Wer sich einen Vergleich zwischen dem Beamtenkredit und dem Beamtendarlehen ansieht, so sollten Kreditinteressierte nicht nur auf den Effektivzins achten.

In diesem Zinssatz sind alle Kosten enthalten, wie auch die Beiträge für die Lebensversicherung, nicht aber die Tilgung. Dadurch kann es sein, dass ein Beamtenkredit überzogen günstig erscheint. Deshalb sollten Beamte auf die monatliche Rate achten, denn diese ist aussagekräftiger.

Fazit:

Der Beamte hat einen besonderen Status bei den Banken. Durch seine Unkündbarkeit ist ein Kredit abgesichert. Deshalb erhalten Beamte beste Konditionen bei einem Kredit. Dennoch sollte beim Beamtendarlehen Anbieter miteinander verglichen werden.

Nicht nur die Laufzeit kann länger gewählt werden, auch die Kreditsumme fällt höher aus. So können Kreditbeträge bis 250000 Euro und mehr aufgenommen werden mit einer Laufzeit von 20 Jahren.

Sofort:
Kredit- entscheidung
- online -
Kreditantrag am PC ausfüllen? >>