Jetzt Sofortkredit beantragen
  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage
  • Sofortige Online-Kreditentscheidung
  • Mit sofortiger Auszahlung
  • Mit elektronischer Unterschrift
Darlehen für Strom

Darlehen für Strom

Mit einem Darlehen für Strom kann eine Stromsperre verhindert werden. Für viele Kunden kann die Stromrechnung zu einer monatlichen Belastung werden.

Es sind oftmals die Kunden die nicht viel Einkommen haben, die mit einer Stromrechnung in die Miesen kommen. Stromkosten fallen anteilmäßig unter den Hartz IV-Satz, dennoch muss manchmal ein Darlehen für Strom gesucht werden.

Für schnelle Leser – so geht’s

  • Ratenkredit für den Strom bieten Kreditinstitute ab 500 Euro Kreditsumme an
  • Stellen Sie Ihren Antrag – gleich jetzt – papierlos über den Kreditvergleich
  • Das System prüft sofort
  • Die Auszahlung von bewilligtem Kredit erfolgt in 1 bis 3 Tagen

Darlehen für Strom – die Stromsperre

darlehen fuer strom
Darlehen für Strom – am besten gleich erledigen

Wer Hartz IV erhält oder Bezieher von Sozialgeld oder Grundsicherung können unter Einhaltung bestimmter Voraussetzungen einen Kredit für die Begleichung der Stromrechnung vom zuständigen Jobcenter erhalten. Damit dies auch gelingt, müssen Betroffene bereits einen erheblichen Rückstand der Stromrechnung haben, wobei die Sperrung des Stromes durch den Energieversorger droht.

Generell gibt es beim Regelsatz Hartz IV auch Leistungen (zumindest anteilmäßig) für die Stromrechnung. Aber es kann immer wieder einmal passieren, dass die Rechnung nicht pünktlich beglichen wird.

Ist der finanzielle Engpass nur vorübergehend, sollte direkt das Gespräch mit dem Energieversorger gesucht werden. Eine brenzlige Situation entsteht, wenn sich bereits mehrere Monate Stromschulden angehäuft haben.

Somit kann eine Stromsperre folgen, was dann die Nutzung einer Wohnung nicht mehr möglich macht. Damit es keine gravierenden Auswirkungen auf die persönliche Existenz gibt, sollten Hartz IV-Bezieher dann den Gang zur Arge nicht scheuen und sofort handeln, indem sie ein Darlehen für Strom beantragen.

Genau so kann eine Stromsperre abgewandt werden.

Darlehen für Strom – die Bewilligung und die Auszahlung

Wenn der Betroffene alle Voraussetzungen erfüllt, wird das Darlehen für Strom auch sofort bewilligt. Der Darlehensbetrag wird aber nicht an den Betroffenen ausbezahlt, sondern wird direkt an das Energieversorgungsunternehmen überwiesen.

Damit soll vermieden werden, dass das Geld für andere Dinge genutzt wird. Zudem wird die Arge dem Kunden mitteilen, dass sie in der Zukunft die Stromrechnung an das Unternehmen abführt und nicht mehr auf das Konto des Hartz IV Empfängers überweist.

Damit soll neuen Stromschulden vorgebeugt werden. Das Darlehen das die Arge bereitstellt ist generell zinsfrei.

Wie bei einem anderen Kredit auch, wird der Kredit in Raten getilgt. Die Höhe der Rate wird zwischen der Arge und dem Hartz IV Empfänger vereinbart.

Sie werden von der Regelleistung abgezogen, so ist zumindest die Begleichung der Stromkosten sichergestellt.

Darlehen für Strom – die Kreditaufnahme

Natürlich beziehen nicht alle Kunden die eine offene Stromrechnung haben Hartz IV. Auch Menschen dessen Einkommen nicht unbedingt hoch zu nennen ist, kommen in so eine Situation.

Bevor nun ein Kreditantrag gestellt wird, sollte zuerst ermittelt werden wie hoch die Kreditrate sein darf, damit sie auch bezahlt werden kann. Festzustellen ist das am besten mit einem sogenannten Einnahmen/Ausgaben-Plan.

Dabei sollte der Überschuss der übrig bleibt, nur zu 50 % für eine Kreditrate genutzt werden. So könnte ein kleiner finanzieller Puffer angespart werden.

Da es sich ja oftmals nur um kleinere Summen handelt, sollte auch eine entsprechend kurze Laufzeit gewählt werden. Bei dem Darlehen für Strom wird es sich wohl eher um einen Kleinkredit handeln, wobei hierbei oft keine Sondertilgungen erlaubt werden.

Dennoch sollte vor der Kreditaufnahme mit einem Kreditvergleich nach einem günstigen Anbieter gesucht werden.

Darlehen für Strom – der Kreditvergleich

Auch wenn es sich um eine kleinere Kreditsumme handelt, hilft ein Kreditvergleich zusätzlich Geld zu sparen. In den Vergleich wird einfach die gewünschte Kreditsumme und die Laufzeit eingetragen.

Mit einem Klick wird eine Liste sichtbar, wobei die besten Anbieter die Liste anführen. Dann kann nach dem Zinssatz geschaut werden und nach Bedingungen die der Kreditgeber erfüllt haben möchte.

So muss beispielsweise ein bestimmtes Einkommen vorliegen.

Darlehen für Strom – die Kreditwürdigkeit

Auch wenn es sich um einen Kleinkredit handeln sollte, muss der Kreditnehmer eine ausreichende Bonität haben. So wird ein ausreichendes Einkommen oberhalb der Pfändungsfreigrenze verlangt.

Eine sichere und feste Anstellung begünstigt den Kredit. Wichtig ist außerdem die saubere Schufa. Zeigt diese negative Einträge, kann ein Kredit abgelehnt werden.

Als Bonitätsnachweis muss der Kunde Gehaltszettel der letzten drei Monate einreichen. Ebenso Kontoauszüge aus dem gleichen Zeitraum.

Wissen sollten Kreditsuchende, dass ein überzogenes Girokonto auch ein Kreditaus nach sich ziehen kann. Deshalb sollten Kreditsuchende darauf achten, dass die Überziehung drei Monate zurückliegt, so dass das Konto wieder auf Grün zeigt.

Darlehen für Strom – der schnelle Kredit

Oftmals muss bei einer drohenden Stromrechnung schnell für Kreditbedarf gesorgt werden. Wenn der Kunde nicht rechtzeitig mit einem Energieversorgungsunternehmen gesprochen und eine eventuelle Ratenzahlung vereinbart hat, bleibt nur noch der Weg über einen Kredit.

Ein Kredit aber braucht eine längere Bewilligungsdauer. Wenn die Stromrechnung nicht über 600 Euro beträgt, könnte der Anbieter Vexcash oder Caspher mit einem Minikredit bis 600 Euro die Lösung sein.

Allerdings muss der Kredit beim Erstkunden innerhalb von 30 Tagen getilgt sein. Bei Vexcash ist auch ein Kredit mit schlechter Schufa möglich. Soweit bekannt bietet Vexcash auch das Video-Ident an, so dass der Gang zur Post um das notwendige Postident-Verfahren (Identitätskontrolle) umgangen werden kann.

Wenn alles stimmig ist, kann das Geld bereits am nächsten aber höchstens nach zwei Tagen auf dem Konto stehen.

Darlehen für Strom bei schlechter Schufa

Mit einer negativ belasteten Schufa wird es von einer deutschen Bank keinen Kredit geben. Kunden könnten dann auf die schufafreien Kredite zurückgreifen, die aber an den Kunden hohe Anforderungen stellen. Das ist ein Einkommen oberhalb der Pfändungsfreigrenze.

Bei einem Alleinstehenden werden netto 1150 Euro vorausgesetzt. Damit ist eine Kreditsumme über 3500 Euro zu erhalten.

Nachweisen muss der Kunde eine Beschäftigungsdauer von einem Jahr. Kommt das Einkommen aus einem Hartz IV Bezug braucht kein Antrag gestellt zu werden.

Diese Personen werden keinen schufafreien Kredit erhalten. Mit ein Grund für die Ablehnung ist, dass Sozialleistungen nicht gepfändet werden können.

Da der Kredit aber über das Einkommen abgesichert wird, muss es aus einem Arbeitseinkommen stammen.

(FS)

Jetzt Sofortkredit beantragen
  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage
  • Sofortige Online-Kreditentscheidung
  • Mit sofortiger Auszahlung
  • Mit elektronischer Unterschrift