Darlehen

Darlehensantrag: Wann sehen Banken Kreditsuchende als kreditwürdig an?

Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Ob es ein neues Auto, die Finanzierung der Urlaubsreise oder die Kostenübernahme für einen Umzug ist: Kredite werden heutzutage auf vielfältige Art und Weise eingesetzt. Trotz der aktuell äußerst niedrigen Zinsen vergeben Banken ihre Kredite allerdings keineswegs leichtfertig, sodass manche Verbraucher auf bei einer Kreditanfrage scheitern. Daher stellt sich die durchaus berechtigte Frage, wann Kreditsuchende eigentlich aus Sicht der Banken als kreditwürdig anzusehen sind.

Kreditwürdigkeit und Bonität als Grundvoraussetzung für die Darlehensvergabe

Abgesehen von der Tatsache, dass Kreditinstitute Darlehen nur an volljährige Personen vergeben dürfen, sodass eine sogenannte Kreditfähigkeit vorauszusetzen ist, kommt es bei der Darlehensvergabe vor allem darauf an, dass der Kreditgeber den Kreditnehmer als ausreichend kreditwürdig einstuft. Es gibt mehrere Voraussetzungen, die im Prinzip unabhängig von der Bank von jedem Kreditsuchenden erfüllt werden können müssen, der letztendlich eine Darlehenssumme X haben möchte. Die Tatsache, dass insbesondere Ratenkredite aktuell teilweise schon für unter 2,5 % an Zinsen angeboten werden, wirkt sich auf die Kreditwürdigkeit häufig sehr positiv aus. Immerhin beträgt der Zinsanteil nur noch einen kleinen Teil der gesamten Darlehenssumme, sodass die finanzielle Belastung in Form der monatlichen Raten für den Kunden sinkt und sich somit häufiger eine positive Bilanz zeigt, wenn man eine Einnahmen- und Ausgabenrechnung durchführt. Aber auch wenn Banken günstige Zinsen vergeben, steht vor der Darlehenszusage nach wie vor die Prüfung der Bonität, die durch das Kreditinstitut vorgenommen wird. Erst nachdem dieser Vorgang abgeschlossen wurde, kann die Bank ihren Kunden Auskunft darüber geben, ob der gestellte Darlehensantrag bewilligt wird oder abgelehnt werden muss.

Bonität wird vor allem mittels Score-Wert der Auskunftei beurteilt

Die grundlegende Voraussetzung für die Kreditvergabe besteht bei den weitaus meisten deutschen Kreditinstituten darin, dass der Kunde einen positiven Score-Wert hat. Dieser Wert wird insbesondere von Auskunfteien wie der Schufa ermittelt, sodass der Kreditgeber auf einen Blick erkennen kann, ob sein Kunde – zumindest aus Sicht der Auskunftei – eine ausreichende Kreditwürdigkeit hat. Die mit Abstand führende Auskunftei in diesem Bereich ist die Schufa, der sich die meisten Kreditinstitute bedienen. Darüber hinaus gibt es allerdings noch weitere ähnlich arbeitende Kreditbüros, zu denen beispielsweise neben der Schufa die folgenden gehören:

  • Kreditreform
  • Infoscore
  • Arvato

Die so in der Schufa oder einer anderen Auskunftei gespeicherten Daten über den Kunden werden allerdings keineswegs nur von Kreditinstituten zur Ansicht genutzt, sondern auch andere Unternehmen stufen die Kreditwürdigkeit ihrer Kunden immer häufiger auf Basis dieser Daten und Zahlen ein. So werden beispielsweise die Schufa-Daten von Telekommunikationsunternehmen, Leasing-Gesellschaften oder auch Versicherungsgesellschaften angefordert. Selbst wer heutzutage ein Haus oder eine Wohnung mieten möchte, wird vom Vermieter oder vom entsprechenden Makler häufig darum gebeten, eine Schufa-Auskunft vorzulegen.

Negativer Eintrag hat gravierende Auswirkungen auf die Kreditwürdigkeit

Das Horrorszenario eines jeden Kreditsuchenden ist sicherlich ein negativer Eintrag in der Schufa, denn dieser führt fast immer dazu, dass die Bank die Kreditanfrage ablehnen wird. Somit ergibt sich in solchen Fällen ein negativer Score, der häufig dazu führt, dass die persönliche Kreditwürdigkeit des Kunden von der Bank als nicht ausreichend an gesehen wird. Allerdings gibt es auch für solche Fälle eine Lösung, nämlich sogenannte Kredite ohne Schufa. Hier verzichtet der Kreditgeber ganz bewusst darauf, eine Abfrage bei der Schufa oder einer anderen Auskunftei vorzunehmen, sodass sich etwaige negative Einträge nicht negativ auf die persönlich Kreditwürdigkeit des Kunden auswirken können.



Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.