Kredit beantragen ohne Kontoauszüge

Kredit beantragen ohne Kontoauszüge

Einen Kredit beantragen ohne Kontoauszüge ist eigentlich nicht die Norm. Die Vorlage von Kontoauszügen ist bei Online-Banken üblich.

Beantragt der Kunde bei seiner Hausbank einen Kredit, so braucht er dort keine Kontoauszüge vorzulegen. Hier genügt ein Blick in das Konto des Kunden.

Die Bank verschafft sich mit der Vorlage von Kontoauszügen Kenntnis wie das Konto geführt wird.

Das Wichtigste – schnell zusammengefasst

  • Grundsätzlich bestimmt jeder Kreditgeber selbst, welche Unterlagen er zur Kreditbewertung anfordert
  • Einige Banken bestehen auf die Kontoauszüge der letzten 3 Monate, anderen reicht die Verdienstbescheinigung
  • Im angeschlossenen Vergleich zeigen die Produktdetails, was die jeweilige Bank gern sehen möchte
  • Beantragen Sie einfach gleich jetzt – ohne sich zu verpflichten – den Kredit, der Ihnen zusagt

Kredit beantragen ohne Kontoauszüge – Einstieg ins Thema

kredit beantragen ohne kontoauszuege
Kredit beantragen ohne Kontoauszüge – unbürokratisch & schnell

Es gibt Anbieter die verlangen Kontoauszüge und es gibt welche wo keine vorgelegt werden müssen. Einen Kredit beantragen ohne Kontoauszüge möchten Kunden, die ihren Dispo überzogen haben oder vielleicht schon Rücklastschriften zu sehen sind.

Kontoauszüge zeigen die finanziellen Transaktionen des Kunden. Es können die Ausgaben und die Einnahmen geprüft werden.

Alles ist auf den Kontoauszügen zu sehen. Zahlungen mit Kreditkarte, Ratenzahlungen an Versandhäuser, Handyrechnungen.

Wer der Bank darin keine Einsichten gewähren möchte, der sollte nach einem Kredit ohne Kontoauszüge suchen. Die Prüfung der Bonität hängt natürlich von der Aussage der Kontoauszüge ab.

Banken prüfen das Einkommen und fragen die Schufa ab. Vielen Anbietern genügt ein Einkommensnachweis und die unbelastete Schufa. Einen Kredit beantragen ohne Kontoauszüge können Kunden im Internet vornehmen.

Mit einem Kreditvergleich sind nicht nur die Ratenhöhe festzustellen, sondern auch welche Unterlagen vorgelegt werden müssen.

Kredit beantragen ohne Kontoauszüge – so geht’s

Gerade das Internet hat eine Menge an Anbietern die ohne Kontoauszüge auskommen. Mit einem Kreditvergleich kann festgestellt werden, welche Unterlagen erforderlich sind.

Generell ist Banken ein ausreichendes und regelmäßig eingehendes Einkommen wichtig. Darüber hinaus ist die Schufa oftmals das ausschlaggebende Bewilligungsmerkmal.

Auch was das Mindesteinkommen anbelangt, wird die Höhe von Anbieter zu Anbieter variieren. Da gibt es Kreditgeber die schon ab Einkommen von 500 Euro einen Kredit bereitstellen.

Andere wiederum halten sich an die Pfändungsfreigrenze die ein Mindesteinkommen von 1100 Euro vorschreibt. Kreditsuchende sollten deshalb generell wissen, dass es einen Kredit auch ohne Kontoauszüge geben kann.

Lediglich die Bonität spielt eine Rolle bei der Kreditvergabe. Kann das Einkommen anhand von Gehaltszetteln nachgewiesen werden, dann genügt das vielen Kreditgebern schon.

Wenn dann noch die Schufa positiv ist, steht einer Kreditzusage oft nichts im Wege.

Kredit beantragen ohne Kontoauszüge – Sicherheiten

Grundsätzlich muss das Einkommen oberhalb der Pfändungsfreigrenze liegen. Es gibt zwar Anbieter die ab 500 Euro einen Kredit genehmigen, aber da sei die Frage erlaubt, wie dieser bezahlt werden soll, wenn dass das einzige Einkommen ist.

Hierbei käme dann allerdings nur eine kleinste Kreditrate in Frage. Wer nur über ein kleines Einkommen verfügt und auch die Kontoauszüge desolat aussehen, ist es schon von Vorteil wenn die Kontoauszüge nicht vorgelegt werden müssen.

Aber ein kleines Einkommen genügt den Banken nicht, weshalb sie andere Sicherheiten verlangen. Wer nun einen Bürgen oder einen Mitantragsteller benennen kann, der sollte aber trotzdem wissen, ob er eine Kreditrate auch bezahlen kann.

Auch kann als Sicherheit eine Immobilie oder eine beleihbare Versicherung dienen. Wer sich für einen Autokredit interessiert, der kann den Fahrzeugbrief bei der Bank hinterlegen und erhält deshalb oft bessere Konditionen.

Kredit beantragen ohne Kontoauszüge – Risiken der Bürgschaft

Wer die Hürden einer ausreichenden Bonität nicht nehmen kann, der kann mit einem solventen Bürgen oder Mitantragsteller seine Kreditchancen erhöhen. Der Bürge muss aber eine einwandfreie Bonität haben.

Das bedeutet ein ausreichendes und regelmäßiges Einkommen, eine feste und sichere Anstellung und eine saubere Schufa. Außerdem muss der Bürge über die Risiken einer Bürgschaft von der Bank aufgeklärt werden.

So wird beispielsweise die Bürgschaft in die Schufa eingetragen, was seine Bonität verringern kann. Auch sollte er wissen, dass bei einem Kreditausfall seitens des Kreditnehmers für dessen Raten aufkommen muss.

Gerade bei der selbstschuldnerischen Bürgschaft muss der Kreditnehmer seine Zahlungsunfähigkeit nicht explizit nachweisen, die Bank kann den Bürgen sofort in die Pflicht nehmen. Deshalb sollte ein Kredit mit einem Bürgen nur als letzter Weg gewählt werden, wenn der Kredit unbedingt notwendig ist.

Kredit beantragen ohne Kontoauszüge – Dispo ohne Kontoauszüge

Wenn Banken Kontoauszüge verlangen tun sie das nicht aus Willkür. Viele Kunden machen nur unvollständige Angaben was ihre wirtschaftliche Lage anbelangt.

Aus diesem Grund werden oftmals Kontoauszüge verlangt. Auf den Kontoauszügen sind Zahlungen vermerkt, die in der Schufa nicht gemeldet sind.

Damit können Banken dann die finanzielle Lage des Kunden besser einschätzen. Wer schnellen Kreditbedarf benötigt und ohne Vorlage der Kontoauszüge, der sollte seine Bank nach einem Dispokredit fragen.

Die Beantragung geht einfach und schnell und der Kunde kann sofort darüber verfügen. Als Kredithöhe stellen Banken oft bis zu drei Nettogehälter zur Verfügung.

Natürlich muss das Einkommen dann auch entsprechend hoch und regelmäßig sein. Allerdings hat der Dispo einen Haken, denn er ist sehr teuer.

Banken verlangen einen zweistelligen Zinssatz. Deshalb ist der Dispo eigentlich nur für den kurzfristigen Bedarf gedacht.

Kredit beantragen ohne Kontoauszüge – bei schlechter Schufa

Wer eine negativ belastete Schufa hat, der wird bei deutschen Banken keinen Kredit erhalten. Zumindest nicht bei regulären Bankhäusern.

Für diese Personen gibt es schufafreie Kredite um ihren Kreditbedarf zu decken. Diese Kredite vermitteln sogenannte Kreditvermittlungen.

Allerdings sollten Kunden hier etwas vorsichtig sein, denn es gibt unter ihnen schwarze Schafe. So sollte auf keinen Vorkasse oder Vorkosten bezahlt werden.

Auch sind Hausbesuche nicht üblich, besonders dann nicht, wenn sie nicht gewünscht sind. Ebenso müssen keine Versicherungsverträge abgeschlossen werden, damit ein Kredit zustande kommt.

Seriöse Vermittlungen erhalten eine Vermittlungsprovision wenn ein Kredit zustande gekommen ist. Der Vorteil wenn eine Vermittlung eingeschaltet ist, dass sie auch noch Kreditgeber kennt, die auch belasteter Schufa noch einen Kredit bereitstellen.

Diese Banken werben damit nicht, so dass Kunden sie auch nicht erkennen können. Kommt kein deutscher Kreditgeber infrage, so kann ein Kredit aus dem Ausland die Lösung sein.

Allerdings wird dieser Kredit über das Einkommen abgesichert, deshalb muss es entsprechend hoch sein.

(FS)

Sofort:
Kredit- entscheidung
- online -
Kreditantrag am PC ausfüllen? >>