Kredit für Eltern

Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Viele Eltern benötigen einen Kredit, da Kinder mit Kosten verbunden sind. Das fängt bei der Erstausstattung an und geht bis zu der Kleidung und ein neuer Schulranzen. Wenn nun die Waschmaschine noch kaputt geht oder ein Urlaub überfällig ist, kann ein Kredit für Eltern aufgenommen werden. Wichtig sind die Bedingungen der Bank, die eingehalten werden müssen.

Bedingungen der Bank – wichtige Tipps

Um einen Kredit für die Eltern aufnehmen zu können, muss einer des Paares ein Einkommen besitzen. Dieses muss so hoch sein, dass es recht um alle Kosten des Haushaltes übernehmen zu können. Hinzu kommt dann die Kreditrate, die ebenfalls mit dem einen Einkommen bewältigt werden muss.

Besser wäre es, wenn beide Elternteile Geld verdienen, auch wenn das eine aus einer geringfügigen Beschäftigung stammt. Wenn beide zusammen einen Antrag auf einen Kredit für Eltern stellen, werden beide Einkommen automatisch geprüft. Das gleiche gilt für die Schufa. Beide Eltern dürfen keine negativen Merkmale vorweisen, die eine Kreditaufnahme gefährden könnte.

Das Paar darf keinen Kredit bereits abzahlen, da dann ein weiterer Kredit für Eltern fast aussichtslos ist. Zwei Kredite zu tilgen verlangt ein ausgezeichnetes Einkommen. Eine Alternative würde es geben, wenn der Kredit für die Eltern als Umschuldungskredit aufgenommen wird.

Kredit als Umschuldungskredit

Wer einen Kredit für Eltern als Umschuldungskredit nutzen möchte, muss vieles beachten. Die Bank wird genau prüfen, ob die Rate des Kredits getilgt werden kann. Oft verbessert sich die finanzielle Situation erheblich, wenn eine Umschuldung statt findet. Es müssen nicht mehr an allen Ecken Rechnungen bezahlt werden. So kann die Familie nur noch einen Kredit tilgen, der Rest der Schulden werden sofort bezahlt.

Jedoch muss der Kunde angeben, das es sich um eine Umschuldung handelt. Wenn das Einkommen nicht hoch genug ist, muss oft eine andere Kreditsicherheit gefunden werden. Je nach Höhe von dem Kredit für Eltern entscheiden die Banken, welche Sicherheit geleistet werden muss. Das beginnt bei einer Bürgschaft und endet bei einer Restschuldversicherung. Es sollte genau überlegt werden, welche Kreditsicherheit sich lohnt.

Kredit für Eltern – Kreditsicherheiten

Wenn eine Kreditsicherheit verlangt wird, sollte genau überlegt werden, welche sich lohnt. Banken sind schnell bei der Vergabe einer Restschuldversicherung. Sie wollen dem Kunden mitteilen, dass es die beste Möglichkeit ist, sich selber und die Familie abzusichern.

Das mag stimmen, aber nur wenn es sich um eine hohe Kreditsumme handelt. Alles was unter 10.000 Euro liegt, ist mit einer Restschuldversicherung nicht vereinbar. Die Restschuldversicherung ist teuer und lohnt sich wirklich nur bei sehr hohen Summen. Immobilienkäufer nehmen diese Versicherung gern in Anspruch. Für kleinere Beträge sollte immer überlegt werden, welche Person als Bürge eingesetzt werden kann.

Wenn der Kredit für Eltern mit einem Bürgen besetzt wird, dann kostet es nichts. Der Bürge muss nur über eine gute Bonität verfügen, damit er als Bürge eingesetzt werden kann. Mit dieser Kreditsicherheit kann ein Kredit für Eltern abgesichert werden.

Privatkredit – so einfach zu bekommen

Ein Privatkredit ist einfach zu bekommen. Das gilt aber nur dann, wenn ein pfändbares Einkommen vorhanden ist. Die Schufa wird nicht geprüft, jedoch die Kontoauszüge. Hier sieht der Kreditgeber die Einnahmen und Ausgaben. Darüber hinaus verraten die Kontoauszüge, ob eine Pfändung vorliegt oder das Konto ständig am Limit ist. Bei solchen Auffälligkeiten wird es nicht leicht.

Sollte aber nichts auffälliges sein, kann ein Antrag im Internet erfolgen. Sobald die Unterlagen geprüft wurden und es zu einer positiven Entscheidung kommt, wird der Kredit für Eltern ausgezahlt. Der Kunde hat in der Regel ein Widerrufsrecht. Diesen sollte er immer nutzen, wenn er ein schlechtes Gefühl nach der Beantragung bekommt. Die Fristen werden im Vertrag mitgeteilt.

Kreditvergleich – immer wichtig

Ein Kreditvergleich ist immer wichtig, denn nur so kann Geld gespart werden. Je kürzer die Kreditlaufzeit ist, umso geringer werden die Gesamtkosten sein. Der Kunde muss sich über die Kreditsumme einig sein, damit diese in dem Kreditvergleich eingetragen werden kann. Nun kann er sich für verschiedene Laufzeiten entschieden und sieht, wie die Rate und er Zins sich ändern.

Sobald das richtige Angebot mit den richtigen Konditionen gefunden wurde, kann ein unverbindliches Angebot eingeholt werden. Hier entschieden Banken oft mit einer Vorentscheidung. Dabei werden die Angaben des Einkommen geprüft.

Sobald dann die Unterlagen und auch die Schufa geprüft wurde, kommt es zu einer endgültigen Entscheidung. Hier wird der Kunde dann auch seinen persönlichen Zinssatz erfahren. Der Kredit für Eltern kann im Internet zu günstigen Konditionen erworben werden.



Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.