Jetzt Kredit für Rentner beantragen
  • Ideal für Rentner
  • Sofortige Online-Kreditentscheidung
  • Mit sofortiger Auszahlung
  • Mit elektronischer Unterschrift
Kredit für Pensionisten

Kredit für Pensionisten

Ein Kredit für Pensionisten sollte eigentlich ein einfacher Kredit sein. Dennoch müssen Pensionisten als auch Rentner oft kämpfen bis eine Bank sich bereit erklärt einen Kredit zu genehmigen.

Dabei bringen sie die besten Voraussetzungen für einen Kredit mit. Die Pension oder die Rente kommt Monat für Monat pünktlich auf das Konto.

Der Kredit für Pensionisten – eigentlich die besten Kreditvoraussichten

Gerade der Pensionist war in Zeiten seiner Berufstätigkeit ein gern gesehener Kunde bei der Bank. Meistens waren Pensionisten Beamte in ihrem Berufsleben. Beamte bei denen die Banken den roten Teppich ausgerollt haben.

Unkündbar, sicherer Arbeitsplatz und ein hohes Einkommen waren die Tribute der heutigen Pensionisten. Es sind aber nicht nur diese, auch der Rentner ist heute bei Banken eine vernachlässigte Klientel. Dabei haben die Banken doch die besten Voraussetzungen für einen Kredit. Monat für Monat wird die Pension oder die Rente auf das Konto überweisen.

Kündigungsfristen oder Kündigungen betreffen den Pensionisten nicht. Dennoch verhalten Banken sich bei einem Kreditwunsch äußerst zurückhaltend. Es ist nicht immer die Höhe der Pension oder der Rente, sondern es ist das Alter das Banken verschreckt. Dabei habe die heutigen Senioren die beste Lebenserwartung. Studien bezeugen, dass Rentner noch nie so alt wurden wie heutzutage.

Der Kredit für Pensionisten – die Aussichten

Die Abweisung der Bank bei einem Kreditwunsch wird von vielen Pensionisten nicht verstanden. Eine gute Pension und eine beste Gesundheit sollten doch Garant für eine Kreditvergabe sein.

Aber im Alter stehen Pensionisten und Rentner auf der gleichen Stufe. Der Rentner hat eine Durchschnittsrente von ungefähr 1200 Euro. Der Pensionist dagegen kann gar nicht so selten auf eine Pension von 2600 Euro blicken. War er im höheren Beamtenstand, kann die Pension sogar noch höher ausfallen. Somit besteht die Kreditablehnung nicht aufgrund fehlender Bonität, sondern das Alter.

Gerade jetzt wenn der Ruhestand gekommen ist, möchten viele Pensionisten oder auch Rentner den einen oder anderen Traum verwirklichen. Manchmal sind aber auch wichtige Arbeiten an der Immobilie vorzunehmen. Man denke hier an einen altersgerechten Badumbau. So gibt es Penionisten die sich endlich das Traumauto kaufen möchten.

Auch Veränderungen im Garten stehen an. Alles Dinge die während der Berufstätigkeit nicht gemacht werden konnten. Jetzt im Alter wäre es möglich, jetzt stellen Banken sich quer bei einem Kredit für Pensionisten.

Der Kredit für Pensionisten

Wenn Banken einen Kredit bewilligen sollen, setzen sie auf Sicherheiten. Normalerweise ist es das ausreichende Einkommen aus einer sicheren und festen Anstellung.

Der Pensionär hingegen hat ja eine stattliche Pension, dennoch kommt oftmals ein Kredit nicht zustande. Die Bank befürchtet dass der Kreditnehmer vor Ablauf der Kredites versterben könnten. So gewähren Banken einen Kredit wenn er eine kurze Laufzeit hat oder eine geringe Kreditsumme.

Wer beispielsweise das 70. Lebensjahr vollendet hat, der weiß mit Sicherheit selbst, dass er keine 100000 Euro mehr aufnehmen kann um damit eine Immobilie zu finanzieren.

Vergeben Banken in diesem Alter einen Kredit, sind sie darauf bedacht, dass er mit spätestens dem 70. Lebensjahr bezahlt ist. Mit 80 Jahren braucht kein Pensionist oder Rentner nach einem Kredit zu fragen.

Der Kredit für Pensionisten – die Absicherung

Wenn ein Kredit aber unbedingt benötigt wird, die Gründe sind eigentlich egal, kann ein Kredit für Pensionisten zustande kommen, wenn ein Bürge den Kredit absichert. Für den Pensionisten oder den Rentner Schmach genug nicht mehr kreditwürdig zu sein, muss dann auch noch ein Bürge gefunden werden.

Es sind doch gerade die älteren Menschen die niemanden Einblick in die Finanzen geben möchten. Aber wenn es anders keinen Kredit gibt, muss er in den sauren Apfel beißen.

Ein Bürge kann vielleicht ein Kind oder gar ein Enkel sein, die ja nach dem Ableben des Kreditnehmers die Immobilie wahrscheinlich erben werden. Die Personen müssen nur volljährig sein und ein ausreichendes Einkommen haben. Zudem muss die Schufa sauber sein.

Der Kredit für Pensionisten – ein Umdenken hat stattgefunden

Wenn die Hausbank als langjähriger Begleiter in Sachen Finanzen den Kredit ablehnt, kann der Kreditsuchende sich im Internet nach einem günstigen Kredit umsehen. Gerade bei diesen Banken hat ein Umdenken stattgefunden.

Sie beugen sich dem demografischen Wandel der helle Spuren hinterlassen hat. Wenn der Kreditsuchende nicht ganz so firm ist bei der Suche nach einem Kredit im Internet, könnte er Hilfestellung vom Kind oder vom Enkel erhalten. Aber die Seiten der Banken sind so einfach aufgebaut, dass auch ein nicht so versierter Kunde damit zurecht kommt.

Bevor ein Anbieter gesucht wird, sollte ein Kreditvergleich stattfinden. Damit können unterschiedliche Kreditangebote miteinander verglichen werden. Auch kann sofort festgestellt werden, ob der Anbieter an den Pensionisten noch einen Kredit vergibt und wenn ja, welche Anforderungen notwendig sind.

Der Kredit für Pensionisten – die Konditionen

Die Voraussetzungen für einen Kredit für Pensionisten ähneln sich denen eines normalen Kreditnehmers. Ein ausreichendes Einkommen inform der Pension sollte vorhanden sein.

Die gute Bonität muss auch eine positive Schufa erfassen. Je früher der Kredit dann beantragt wird, umso höher sind die Kreditchancen. Allerdings werden sich erste Einschränkungen bei der Höhe der Kreditsumme zeigen. Bestenfalls sollte der Kredit bis zum 72. Lebensjahr bezahlt sein. Um sich zusätzlich noch abzusichern schlagen Banken eine Restschuldversicherung vor.

Diese allerdings wird den Kredit enorm verteuern. Die Beiträge werden auf die Kreditsumme aufgeschlagen, der Kunde bezahlt dadurch höhere Zinsen. Eigentlich darf der Kredit nicht von einer Restschuldversicherung abhängig gemacht werden. Zudem gibt es viele Versicherer die einem Kunden im höheren Alter keine Restschuldversicherung mehr anbieten.

Der Kredit für Pensionisten – der Händlerkredit

Es gibt natürlich nicht nur Beamte mit der hohen Pension, sondern auch Beamte im unteren Dienst, wie beispielsweise Briefträger. Diese Pension ist natürlich nicht so hoch.

Die Pension hat ungefähr die Höhe einer durchschnittlichen Rente. So können Pensionisten aber auch Rentner eine Kredit bei einem Händler erhalten. Gerade wenn es um Dinge des täglichen Lebens geht. Die Händler fragen oft nicht nach dem Einkommen, lediglich die Schufa muss sauber sein.

Jetzt Kredit für Rentner beantragen
  • Ideal für Rentner
  • Sofortige Online-Kreditentscheidung
  • Mit sofortiger Auszahlung
  • Mit elektronischer Unterschrift