Kredit mit befristetem Arbeitsvertrag

Kredit mit befristetem Arbeitsvertrag

Verbraucher, die Kreditgebern ein festes Arbeitsverhältnis nachweisen können, erhalten oftmals problemlos einen Kredit. Wer aber einen Kredit mit befristetem Arbeitsvertrag beantragen möchte, kann schon bei der Antragstellung Schwierigkeiten bekommen.

Viele Banken lehnen diese Antragsteller aufgrund des erhöhten Kreditrisikos einfach ab. Ein Kredit kann allerdings trotzdem bei einigen Kreditgebern beantragt werden.

Kredit mit befristetem Arbeitsvertrag – die Hausbank kann helfen

In schwierigen finanziellen Situationen wenden sich viele Verbraucher an ihre Hausbank. Zu dieser Bank bestehen in der Regel sehr lange Geschäftsbeziehungen und oftmals auch ein besonderes Vertrauensverhältnis. In vielen Fällen führen die Hausbanken alle Konten ihrer Bankkunden.

Sie erledigen auch die anfallenden Geldgeschäfte, wie beispielsweise Überweisungen oder Daueraufträge. Oftmals werden auch Rechnungen in der Filiale beglichen oder Barabhebungen am Schalter getätigt. Wie bei jeder Kreditanfrage bei einer Filialbank muss auch bei der Hausbank ein Beratungstermin vereinbart werden. Zu diesem Beratungstermin muss der Bankkunde normalerweise nur einen gültigen Ausweis mitbringen.

Alle anderen Daten, die für einen Kredit wichtig sind, hat der Kreditsachbearbeiter im PC vorliegen. Der persönliche Bekanntheitsgrad und die Zuverlässigkeit in Gelddingen können bei einem Kredit mit befristetem Arbeitsvertrag hilfreich sein.

Von Vorteil ist es auf jeden Fall, wenn das befristete Arbeitsverhältnis in naher Zukunft in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übergeht. Auch verschiedene Kreditsicherheiten können sich positiv auswirken.

Von vielen Banken gewünscht – hohe Kreditsicherheiten

Von den meisten Geldinstituten werden ausreichende Kreditsicherheiten gefordert. Bei Kreditsummen bis zu 10000 Euro genügt den Instituten normalerweise die Absicherung durch ein ausreichendes Monatsgehalt aus. Wer allerdings einen Kredit mit befristetem Arbeitsvertrag beantragt, muss oftmals zusätzliche Kreditsicherheiten anbieten können. Von den Banken werden üblicherweise Personen- oder Sachsicherheiten akzeptiert.

Als Sachsicherheiten kommen beispielsweise Festgeldanlagen, Aktien und Fondssparpläne infrage. Bei einem Autokauf kann auch die Zulassungsbescheinigung II als Kreditsicherheit hinterlegt werden. Zu den Personensicherheiten zählen Banken einen Mitantragsteller oder einen Bürgen. Der Mitantragsteller wird in den Kreditvertrag aufgenommen. Es handelt sich dabei meist um den Ehe- oder Lebenspartner. Ein Bürge stammt oftmals aus dem nahen Verwandten- oder Freundeskreis.

Ein zweiter Antragsteller und ein Bürge haften in der Regel selbstschuldnerisch. Bei dieser Art der Haftung kann die Bank in einem Kreditausfall sofort die Bezahlung der offenen Kreditsumme verlangen. Ein gerichtliches Mahnverfahren muss nicht eingeleitet werden.

Online- und Direktbanken – die Kreditvoraussetzungen müssen stimmen

Immer öfter fragen Verbraucher Kredite im Internet an. Die günstigen Kreditangebote werden von Online- und Direktbanken angeboten. Ein übersichtlicher Kreditvergleich wird auf dem Kreditportal von Smava angeboten. Die passende Bank kann mit einem Kreditrechner ausgesucht werden. Bei Smava können Verbraucher Kredite von 1000 bis 50000 Euro miteinander vergleichen.

Es sind Laufzeiten bis 144 Monate, also 12 Jahre möglich. Die Antragstellung findet nach dem Kreditvergleich direkt auf der Webseite der Bank statt. Die persönlichen Daten des Antragstellers werden in ein leicht verständliches Onlineformular eingegeben. Während der Eingabe der Daten wird eine Onlineauskunft bei der Schufa eingeholt. Zu den persönlichen Daten gehören auch Angaben zu den monatlichen Einnahmen und Ausgaben.

Selbstverständlich wird von der Bank auch die Beschäftigungsdauer nachgefragt. Wer einen Kredit mit befristetem Arbeitsvertrag bei einer Online- oder Direktbank beantragt, wird üblicherweise abgelehnt. Diese Banken vergeben ihre Kredite nur an Antragsteller mit guten Kreditvoraussetzungen.

Kreditmarktplätze im Internet – die Chancen auf einen Kredit sind gut

Wer bei einem konventionellen Geldinstitut oder bei einer Online- oder Direktbank abgelehnt wird, muss nicht verzweifeln. Ein Kredit mit befristetem Arbeitsvertrag ist unter Umständen auf einem Kreditmarktplatz erhältlich. Kreditmarktplätze sind Internetportale, auf denen Privatpersonen Kredite beantragen können, die von privaten Geldgebern finanziert werden. Diese Ratenkredite werden daher oftmals als Privatkredite bezeichnet.

Es werden oftmals auch Antragsteller akzeptiert, die schlechtere Kreditvoraussetzungen haben. Zum Schutz der privaten Geldgeber und der Portalbetreiber wird eine Schufa-Auskunft eingeholt. Diese Auskunft darf keine harten Negativmerkmale enthalten. Gehaltsnachweise oder Kontoauszüge müssen die Antragsteller auf dem Portal normalerweise nicht einreichen. Zur Erhöhung der Kreditsicherheit ist es bei Smava möglich, einen zweiten Kreditnehmer in den Antrag aufzunehmen.

Dies erhöht die Chancen auf einen Kredit mit befristetem Arbeitsvertrag. Wurde der Antragsteller auf dem Portal zugelassen, können die privaten Geldgeber den Kredit finanzieren. Ist die Finanzierung abgeschlossen, wird ein Kreditvertrag geschlossen. Die Vertragsangelegenheiten werden aus rechtlichen Gründen von einer Bank übernommen.

Kredite von Kreditvermittlungen – die Seriosität ist wichtig

Auch bei Kreditvermittlungen werden Verbrauchern Kredite angeboten, die mit schlechteren Kreditvoraussetzungen erhältlich sein sollen. Kredite sind bei Kreditvermittlungen mit und ohne Schufa-Auskunft erhältlich. Durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Geldinstituten im In- und Ausland können Kreditvermittlungen viele unterschiedliche Kreditvarianten anbieten.

Bevor Verbraucher einen Kredit bei einer Kreditvermittlung beantragen, sollte der Finanzdienstleister allerdings auf seine Seriosität überprüft werden. Seriöse Unternehmen überprüfen die Kreditvoraussetzungen des Antragstellers bis ins Detail und unterbreiten dann Finanzierungsvorschläge. Oftmals können bei einem Kreditwunsch Bürgen oder ein zweiter Antragsteller in den Kreditvertrag aufgenommen werden.

Kreditvermittlungen, die zur Absicherung des Kredits Versicherungen oder vermögenswirksame Leistungen anbieten, sollten nicht berücksichtigt werden. Das Gleiche gilt für Vermittler, die Zahlungen verlangen, um eine Auszahlung zu beschleunigen. Bei einem Kredit mit befristetem Arbeitsvertrag sollten erst Kosten entstehen, wenn das Kreditgeschäft genehmigt wurde.

Befristeter Arbeitsvertrag – nicht jede Bank gewährt einen Kredit

Besonders die Online- und Direktbanken sehen bei Antragstellern mit einem befristeten Arbeitsvertrag ein erhöhtes Kreditrisiko. Dies gilt leider auch für viele konventionelle Geldinstitute. Eine Ausnahme können die Hausbanken sein. Je nach Bekanntheitsgrad des Antragstellers und der Kredithöhe kann ein Kredit gewährt werden.

Verbraucher, die von den Banken abgelehnt wurden, können einen Kredit auf Kreditmarktplätzen oder bei Kreditvermittlungen beantragen. Bei diesen Kreditgebern gelten oftmals andere Kreditvoraussetzungen. Wer einen Kredit mit befristetem Arbeitsvertrag beantragt, sollte auf jeden Fall auf die Kosten achten.

Kredite von Kreditvermittlungen und Kreditmarktplätzen sind immer etwas teurer als die Angebote der Banken.

 

Sofort:
Kredit- entscheidung
- online -
Kreditantrag am PC ausfüllen? >>