Kredit ohne Anzahlung

Kredit ohne Anzahlung

Ein Kredit ohne Anzahlung findet sich meistens bei einem Autokredit, der nicht zu 100 % finanziert werden kann. Autokredite und Eigenheimfinanzierungen liegen beim Kredit ohne Anzahlung an der Spitze.

Aber gerade im Bereich der Autofinanzierung kommt es oft vor, dass eine Anzahlung verlangt wird. Das ist ein Kostenfaktor, den nicht alle erfüllen können.

Schnelle Leser – in Schlagworten

  • Kredite werden in aller Regel ohne Anzahlung vergeben, aber es gibt Ausnahmen
  • Beispielhaft typisch dazu wäre der Autokredit
  • Damit Sie sicher prüfen, ob Ihr persönlicher Kreditwunsch ohne Anzahlung möglich ist, stellen Sie bitte jetzt einen Antrag
  • Sofort prüft die Vergleichssoftware und antwortet mit einer Liste individuell passender Kreditangebote

Kredit ohne Anzahlung – Überblick

kredit ohne anzahlung
Kredit ohne Anzahlung – unbürokratisch & schnell

Ein Auto gehört heutzutage zu den alltäglichen Dingen mit denen wir uns umgeben. Bei vielen Verbrauchern aber ist ein Auto unverzichtbar.

Wege zur Arbeit können nur mit einem Wagen bewältigt werden, ebenso Besuche bei Kunden. Autos sind teuer und die wenigsten Verbraucher können einen Wagen bar bezahlen.

Es wird nach einem Kredit ohne Anzahlung gesucht. Aber viele Autofinanzierungen gehen einher mit einer Anzahlung.

Man denke hier einmal an die Ballonfinanzierung oder die Drei-Wege-Finanzierung. Da kann eine Anzahlung schon tausende von Euro betragen.

Dabei hat der Kredit ohne Anzahlung durchaus seine Vorteile. Während der ganzen Laufzeit bleibt die monatliche Belastung gleich, es muss auch am Ende keine hohe Schlussrate bezahlt werden.

Ebenso ist der Zinssatz während der gesamten Laufzeit festgeschrieben. Damit haben Verbraucher eine gute Planungssicherheit.

Wer sich für einen Ratenkredit entscheidet, der sollte aber auf Flexibilität achten. Als da wären Sondertilgungen, Aufstockungen und Ratenpausen.

Kredit ohne Anzahlung – Kredit von der Bank

Viele Autokäufer finanzieren ihren Wagen direkt beim Händler. Dabei aber können ihnen hunderte von Euros entgehen.

Denn oftmals ist der Kredit von der eigenen Hausbank, aber auch bei Online-Banken durchaus günstiger als beim Autohändler. Der Kunde kann den Kaufpreis des Wagens komplett finanzieren und beim Händler als Barzahler auftreten.

Das sichert ihm sehr gute Rabatte. Nicht selten können da 20-30 % je nach Modell erwartet werden.

Allerdings prüfen Banken die Bonität des Kunden umfassend. Neben dem ausreichenden und regelmäßig eingehenden Einkommen, sollte dies oberhalb der Pfändungsfreigrenze liegen.

Das Einkommen stammt idealerweise aus einer festen Anstellung die nicht befristet ist und keine Probezeit enthält. Der Kunde muss zudem volljährig sein und seinen Wohnsitz hier in Deutschland haben.

Eventuell andere bestehende Verbindlichkeiten müssen überschaubar sein. Wer bereits vor einer Überschuldung steht, der wird keinen Kredit erhalten.

Sehr wichtig ist die saubere Schufa. Bei negativen Einträgen kann der Kredit abgelehnt werden.

Kredit ohne Anzahlung – Finanzierung beim Autohändler

Autokäufer entscheiden sich oft für eine Finanzierung direkt beim Händler. Dort wird das Auto ausgesucht und der Händler hält den passenden Kredit bereit.

Allerdings dürfen Kunden bei dieser Finanzierung nicht mehr mit Rabatten rechnen. So kann sich eine 0%-Finanzierung mit denen Autohändler Kunden anlocken, teurer sein als ein Bankkredit mit Rabatt.

Kunden sollten wissen, dass diese 0%-Ersparnis bereits vorab auf den Kaufpreis aufgeschlagen wurden. Sollte die Bonität des Kunden nicht ganz einwandfrei sein, aber kam schon eine Finanzierung beim Händler zustande, die problemlos verlief, so könnte es auch diesmal klappen.

Über einen eventuell negativen Eintrag, der nicht so gravierend ist, sehen Autohändler hinweg. Auch dann, wenn der Kunde ein ordentliches Einkommen hat.

Zudem bietet der Händler über die Autobank verschiedene Finanzierungsarten an.

Drei-Wege-Finanzierung oder auch Ballonfinanzierung – erste Wahl?

Für eine Drei-Wege-Finanzierung oder auch Ballonfinanzierung entscheiden sich Autokäufer, wenn sie während der Kreditlaufzeit nur eine geringe monatliche Belastung wünschen. Mit dieser Finanzierung kann dann auch ein Modell gewählt werden, was sonst nicht bezahlt werden könnte.

Aber diese Art der Finanzierung hat ihre Tücken. So steht am Ende der Laufzeit die hohe Schlussrate.

Können Kunden die Schlussrate mit Rücklagen ansparen oder wenn eine höhere Geldsumme aus einer Sparanlage etwa erwartet wird, ist dies kein Problem. Aber die wenigsten tun das auch.

So muss für die Schlussrate oft eine weitere Finanzierung angestrebt werden. Wobei es zu beachten gibt, dass diese nicht immer günstig ist.

Auch gelingt sie oft nicht. Gerade dann, wenn sich die finanzielle Lage des Kunden verschlechtert hat.

Der Wagen müsste dann verkauft werden. Bringt er aber den Gegenwert der Schlussrate nicht, steht ein Betrag offen, der dennoch bezahlt werden muss.

Drei-Wege-Finanzierung – wann passend?

Diese Autofinanzierung rechnet sich nur dann, wenn gleichzeitig mit der monatlichen Belastung Rücklagen gebildet werden können. Auch wenn eine größere Geldsumme aus einem Sparvertrag erwartet wird, mit dem die Schlussrate bezahlt werden könnte.

Muss der Wagen aber zurückgegeben werden, weil die Schlussrate nicht finanziert werden kann, können auf den Kunden unvorhergesehene Kosten auftreten. Oftmals ist die vereinbarte Kilometerleistung überschritten oder der Wagen weist erhebliche Schäden auf.

Das mindert natürlich den Wert des Wagens. Letztendlich kann also die Situation entstehen, der Wagen ist weg und dennoch noch nicht ganz bezahlt.

Kredit ohne Anzahlung – finanzielle Lage auf dem Prüfstand

Bevor überhaupt über einen Autokauf nachgedacht wird, sollten die eigenen Finanzen überprüft werden. Gerade bei einem Kredit ohne Anzahlung finanziert der Kunde ja den kompletten Kaufpreis, was eine höhere Kreditsumme ergibt.

Ob und wie viel Raten er sich dann leisten kann, kann mit einem sogenannten Einnahmen/-Ausgaben-Plan geprüft werden. Nur wenn diese Berechnung einen Überschuss ergibt, sollte der Kredit ohne Anzahlung in Angriff genommen werden.

Die Kreditraten sollten so festgelegt werden, dass sie erstens ins monatliche Budget passen und zweitens bei einer Veränderung der finanziellen Lage noch bezahlt werden können. Dabei denke man an eine unerwartete Arbeitslosigkeit oder eine schwere Erkrankung mit nachfolgendem Krankengeldbezug oder gar einer Berufsunfähigkeit.

Diese Szenarien bringen unweigerlich weniger Einkommen mit sich.

Schufa ist schlecht – und nun?

Mit einer negativ belasteten Schufa findet sich nicht leicht ein Kredit. Vielen Kreditgeber ist das Risiko zu hoch, da die negative Schufa ja bereits Zahlungsauffälligkeiten zeigt.

Hier könnte der schufafreie Kredit aus dem Ausland helfen. Kreditvermittlungen führen dabei die Vorprüfung durch und suchen den passenden Kreditgeber.

Allerdings werden hohe Anforderungen an die Kunden gestellt. Die Schufa spielt zwar keine Rolle, aber sind gravierende Merkmale vermerkt, so vergibt auch diese Bank keinen Kredit.

(FS)

Sofort:
Kredit- entscheidung
- online -
Kreditantrag am PC ausfüllen? >>