Kredit ohne Ausweis

Kredit ohne Ausweis

Bei jedem Kreditantrag muss der Kreditnehmer mit dem Ausweis seine Identität beweisen. Wenn dieser nicht zur Hand ist, versuchen viele einen Kredit ohne Ausweis zu beantragen. Aber ist das überhaupt möglich?

Kredit ohne Ausweis – Informationen

Die Bank verlangt einen Ausweis, um die Identität bestätigen zu können. Ohne Ausweis könnte jeder einen Kredit im Namen eines anderen beantragen. Wenn der Ausweis lange nicht benötigt wurde, kann er schnell verloren gehen. Wenn dann bei dem Antrag eines Kredits der Ausweis vorgelegt werden muss, steht der Kunde ohne dem Dokument da. Es kann aber auch passieren, dass der Ausweis abgelaufen ist und ein gültiges Dokument fehlt.

Sollte der Ausweis nur abgelaufen sein, kann bei dem Einwohnermeldeamt ein neuer beantragt werden. In wenigen Minuten bekommt der Kunde ein vorläufig gütiges Dokument. Dieses kann bei der Bank vorgelegt werden. So kann ein Kredit ohne Ausweis beantragt werden. Dieses Dokument ist genauso gültig wie der Ausweis, der später ausgehändigt werden kann.

Reisepass als Ersatz

Viele wissen nicht, dass der Reisepass den Personalausweis ersetzen kann. Dieses Dokument ist für die Identitätsprüfung genauso gegeben wie der Personalausweis. So kann der Kredit ohne Ausweis durch den Reisepass erfolgen. Viele reisen ins Ausland und brauchen den Reisepass dafür. Dieses Dokument ist aber nur bedingt gültig. In dem Ausweis ist nur vermerkt, dass die deutsche Staatsbürgerschaft besteht.

Es steht aber keine Adresse auf dem Reisepass, so wie auf dem Personalausweis. Das kann sich negativ auf die Kreditaufnahme auswirken. So weiß die Bank zwar, dass der Kunde in Deutschland gemeldet ist, hat aber keine Anschrift. Dieses Dokument kann zwar vorgelegt werden. Banken werden aber verlangen, dass der Personalausweis später nachgereicht wird.

Erneute Kreditaufnahme – Dokumente sind gespeichert

Wer bei seiner Hausbank einen Antrag stellt, der kann hier oft einen Kredit ohne Ausweis bekommen. Wenn bereits ein Kredit aufgenommen wurde, ist der Personalausweis oft noch gespeichert. So kann die Bank auf dieses Dokument zurückgreifen. Das setzt voraus, dass der Ausweis von damals heute noch gültig ist. Sollte dieser abgelaufen sein, kann auch hier später der neue verlangt werden. Noch einfacher ist, wenn der Antrag für den Kredit ohne Ausweis via Internet erfolgt.

Viele haben ihren Ausweis, vielleicht schon für andere Dinge, eingescannt. Diese Kopie braucht bei dem Kreditgeber nur eingereicht werden. Ein zusätzlicher Identitätsnachweis via Postident Verfahren wäre von Vorteil. So kann der Kreditgeber davon ausgehen, dass es sich wirklich um diese Person handelt. Möglich wäre auch die eingescannte Kopie zuzuschicken und dann per Video – Ident – Verfahren die Identität bestätigen zu lassen.

Bank für Kreditaufnahme finden

Es ist wichtig eine Bank zu finden, die einen vorläufigen Ausweis oder eine Kopie vorerst reicht. Diese Banken können Hausbanken und Direktbanken sein. Es muss nur erklärt werden, warum der Ausweis nicht im Original vorhanden ist. So entscheidet die Bank individuell, ob sie den Alternativen zustimmt.

Es wird nicht leicht sein, aber wer die Alternativen vorzeigen kann, kann mit einem Erfolg rechnen. Wichtig ist, dass so schnell es geht ein neuer Ausweis beantragt wird. Wenn dieser verloren gegangen ist, sollte keine Zeit vergeudet werden. Jeder Bürge sollte sich mit dem Ausweis ausweisen können. Das ist nicht nur bei Krediten so, sondern auch bei Verkehrskontrollen. Das Ausweisdokument ist wichtig und sollte immer bei sich getragen werden.

Sofort:
Kredit- entscheidung
- online -
Kreditantrag am PC ausfüllen? >>