Kredit ohne Ehepartner

Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Verheiratete Personen kennen das: Ein Kredit ohne Ehepartner ist keine Selbstverständlichkeit. Wir wollen daher an dieser Stelle einmal aufzeigen, wie ein solcher Kredit aufgenommen werden kann. Denn mit ein wenig Fingerspitzengefühl ist auch ein Kredit ohne Ehepartner durchaus umsetzbar.

Welche Sicherheiten bringt der Ehepartner?

Der Ehepartner garantiert dem Bankhaus, dass Vermögen nicht einfach dem einen Ehepartner zugeschoben wird, während der Kreditnehmer angibt, dass er den Kredit nicht mehr begleichen kann. Die Bank hätte dann nämlich keine Chance, die offenen Beträge zu pfänden. Denn gepfändet werden kann immer nur bei den Personen, die den Kreditvertrag unterschrieben haben.

Daher wünschen sich die Bankhäuser, dass immer beide Ehepartner den Kreditvertrag unterschreiben. Denn dann sind auch beide Partner zum Ausgleich der Schuld verpflichtet.

Unser Tipp: Erkundigen Sie sich im Vorfeld, welche Bedingungen die Bank an die Aufnahme des Kredites knüpft. So lassen sich viele Ungereimtheiten vorzeitig aus dem Weg räumen. Das erleichtert die Kreditaufnahme immens.

Wie können diese Sicherheiten ausgeglichen werden?

Sicherheit ist das A und O bei einer Kreditaufnahme. Soll der Kredit ohne Ehepartner aufgenommen werden, muss dem Bankhaus signalisiert werden, dass der Kredit auch in dieser Form ein sehr niedriges Ausfallrisiko hat.

Möglich ist dies, wenn der Kreditnehmer ein festes Einkommen in attraktiver Höhe hat. Zudem muss die Schufa frei von negativen Einträgen sein. Zusätzliche Sicherheiten, die materieller aber auch finanzieller Art sein können, werden immer gerne gesehen.

Falls Sie Immobilien besitzen, teuren Schmuck, Kunst oder auch kapitalbildende Versicherungen, können Sie diese als Sicherheit anbieten. Die Bank wird die Sicherheiten prüfen und dann entscheiden, ob diese den Ehepartner ersetzen können.

Kann die Bank einen Kredit mit Ehepartner verlangen?

Die Bank kann Ihnen nicht vorschreiben, ob Sie einen Kredit ohne den Ehepartner oder mit Ehepartner aufnehmen. Sie kann lediglich den Vorschlag unterbreiten. Stimmen Sie diesem nicht zu, ist die Bank berechtigt, den Kreditantrag abzulehnen. Nämlich dann, wenn ohne den Ehepartner keine ausreichende Sicherheit für den Kredit gegeben ist.

Sie bewegen sich daher auf einem relativ schmalen Grad. Trotz alledem müssen Sie sich zu nichts überreden lassen, was Sie nicht möchten. Es gibt viele andere Bankhäuser in Deutschland, die bezüglich des Ehepartners eventuell anders entscheiden. Oftmals gibt es zudem gute Gründe, warum der Kredit ohne Ehepartner in der gewünschten Form aufgenommen werden soll.

So kommt es immer wieder vor, dass der Ehepartner kein Geld verdient und daher auch keine Sicherheit darstellt. Gleiches gilt dann, wenn der Ehepartner eine negative Schufa oder gar Schulden hat. Treten beide Ehepartner die Kreditaufnahme an, kann dies ebenfalls zu einer Ablehnung des Kreditantrages führen.

Kredit ohne Ehepartner – so klappt die Aufnahme

Eine gute Vorbereitung ist bei jeder Kreditaufnahme empfehlenswert. So auch bei einem Kredit ohne den Ehepartner. Wenn Sie im Vorfeld schauen, welche Sicherheiten Sie neben ihrem Ehepartner aufbringen können, wird Ihnen die Kreditaufnahme deutlich leichter fallen.

Prüfen Sie ihre Bonität, bevor Sie einen Kreditantrag stellen. Dies gelingt recht gut, wenn Sie die Schufa abfragen. Einmal pro Jahr ist dies kostenlos möglich. Schauen Sie zudem, wie hoch ihr Einkommen ist und welche Ausgaben Sie haben. Passt alles gut zusammen, wird sich Ihre Bonität positiv präsentieren.

Mit einer solchen Voraussetzung sind Ihre Chancen gut, den gewünschten Kredit ohne Ehepartner aufnehmen zu können. Sie müssen sich lediglich noch für die richtige Kreditart und den passenden Geldgeber entscheiden. Beides gelingt Ihnen mit Hilfe von einem Vergleich. Dieser lässt sich bequem mit unserem Vergleichsrechner durchführen.

Diese Kreditarten eignen sich besonders gut

Fakt ist, dass Sie kein Bankhaus dazu zwingen kann, Ihren Ehepartner in den Kredit einfließen zu lassen. Jedoch haben die Banken und Sparkassen die Möglichkeit, einen Kredit ohne Ehepartner zu verweigern. Immerhin kann jedes Bankhaus frei entscheiden, mit welchem Kreditnehmer es zusammenarbeiten möchte. Daher kann die Auswahl der Kreditart entscheidend sein, wenn es darum geht, ob ein Kredit ohne Ehepartner möglich ist oder nicht.

Kleinkredite mit einer kurzen Laufzeit funktionieren hervorragend als Kredit ohne Ehepartner. Auch Konsumkredite, die Sie direkt als Finanzierung bei einem Händler aufnehmen, verlangen in der Regel keinen Ehepartner als Sicherheit. Der neue Fernseher kann also problemlos finanziert werden, ohne dass beide Eheleute den Kreditantrag unterschreiben müssen.

Bei großen Kreditsummen und langen Laufzeiten kann es hingegen schwierig werden. Hier ist das Ausfallrisiko erhält und das Bankhaus wird sich an jede Sicherheit klammern. Solche Kredite sollten daher zumindest mit einer Restschuldversicherung oder einer Risikolebensversicherung abgesichert werden. Nur so besteht eine Chance, sie als Kredit ohne Ehepartner in Anspruch nehmen zu können.



Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.