Kredit ohne Kontoauszüge

Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Fühlen Sie sich unwohl, wenn Sie Ihre Auszüge dem Kreditantrag beilegen sollen? Benötigen Sie einen Kredit ohne Kontoauszüge, weil Sie sich nicht gläsern machen möchten?

Entscheiden Sie selbst, welche Geheimnisse Sie über ihre laufenden Finanzen preisgeben und was niemand etwas angeht. Authentische Informationen, beginnend mit den Hintergründen und anschließenden Lösungsvorschlägen, unterstützen Sie bei Ihrem Vorhaben.

Kredit ohne Kontoauszüge – gläserne Kunden

Mit zunehmender Häufigkeit verweigern Kreditinstitute Interessenten, Kredit ohne Kontoauszüge zu bewilligen. Die Basis zur Durchsetzung der Offenlegung laufender Finanzen liefert der Gesetzgeber durch das Recht zur freien Vertragsgestaltung. In Deutschland gilt die Vertragsfreiheit für Kreditverträge. Jeder geschlossene Vertrag ist immer eine übereinstimmende Willenserklärung der Unterzeichner.

Grenzen der Vertragsgestaltung zieht das Recht bei den guten Sitten (BGB) und anderen gesetzlichen Vorgaben. Den Fokus ihrer Kreditverträge legen Kreditinstitute vorwiegend auf den Schutz des Kapitals. Mehrheitlich achten gewerblich tätige Kreditgeber darauf, die Vorgaben des Kreditwesengesetzes, zuletzt verschärft im Dezember 2016, durch „Übererfüllung“ zu befolgen.

Was bedeutet die Theorie für den gesuchten Kredit ohne Kontoauszüge in der Praxis? Grundsätzlich schreibt der Gesetzgeber nur vor, eine Bonitätsprüfung durchzuführen. Das Ergebnis der Prüfung muss die sichere Kreditvergabe mit überschaubarem Kreditrisiko sein. Ob dazu die Kontoauszüge dem Kreditantrag beiliegen müssen oder nicht, schreibt der Gesetzgeber nicht vor.

Kredittipp – Kredite ohne Kontoauszüge beantragen

Nicht jedes Kreditinstitut legt in seinen Vertragsbedingungen fest, dass die Auszüge einzureichen sind. Über den Kreditvergleich von Smava beispielsweise, lässt sich mit einem Mausklick feststellen, ob der gewünschte Anbieter die Kontoauszüge verlangt oder nicht.

Freie Auswahl – Kredit ohne „blank zu ziehen“

Im Kreditvergleich finden sich zahlreiche Kreditangebote, bei denen die Anbieter nur wenige Nachweise verlangen. Sie beschränken sich in der Regel auf den Einkommens- und den Identitätsnachweis. Auf die Vorlage der Kontoauszüge wird ganz verzichtet.

Passende Angebote erkennen: Einfach nur den Button für Produktdetails anklicken, schon liegen die gewünschten Nachweise offen. Im aktuellen Vergleich würde beispielsweise barclaycard, den gesuchten Kredit ohne Kontoauszüge anbieten.

Kredit mit Nachweis des Gehaltseingangs – mehr Sicherheit für alle

Der grundsätzliche Gedanke, zumindest einen Auszug zu sehen, ist nicht verwerflich. Den Gehaltseingang zu prüfen, kann ein wichtiger Sicherheitsaspekt sein. Handelt es sich nur um die Aufforderung, den Auszug mit dem Gehaltseingang vorzulegen, sollten Kreditnehmer Kompromissbereitschaft zeigen. Es geht ausschließlich darum, dass zwischen Zahlungsempfänger, Abrechnung und Geldempfang Transparents entsteht.

Eine zusätzliche Barriere für professionelle Kreditbetrüger entsteht. Betrüger müssen nicht nur fremde persönliche Daten abfangen, um den Kredit zu beantragen und auf ein beliebiges (gefälschtes) Konto anzuweisen. Sie stehen vor der Herausforderung, einen realen vollständigen Zugang zu allen Lebensbereichen der gestohlenen Identität zu erhalten. Das ist nahezu ausgeschlossen.

Zusätzlich schützt Transparents den günstigen Zins für alle Kreditnehmer und jeden individuellen Antragsteller vor Überschuldung. Eine Lohnpfändung, die eventuell nicht aus der Gehaltsabrechnung ersichtlich ist, bliebt erkennbar. Kein Kredit würde bewilligt, den sich ein Kreditnehmer voraussichtlich nicht leisten kann. Mit Blick auf den Kreditzins für alle, führt jedes ausgeschlossene Kreditrisiko, zu günstigeren Zinsangeboten.

Kredit mit Rücklastschrift – Auswege bei schwacher Bonität

Schwierig wird der Zugang zum Kredit ohne Kontoauszüge, wenn die persönliche Bonität „schwächelt“. Kleines Einkommen, mangelhafte Einkommensicherheit schwacher Score münden praktisch automatisch in erweiterten Nachweispflichten. Verständlich, denn der Gesetzgeber verlangt, das Kreditinstitute maximal bei geringen erkennbaren Risiken Kredite gewähren dürfen.

Eine Rücklastschrift mangels Deckung, leicht auf der Kontoübersicht zu erkennen, zählt den außergewöhnlich hohen Risiken. Praktisch jedes Kreditinstitut würde diesen Kreditwunsch ablehnen. Die Rücklastschrift weist im Idealfall auf eine vorübergehende Insolvenz (Zahlungsunfähigkeit) hin. Im schlimmsten Fall auf zu erwartende Zwangsmaßnahmen. (Lohnpfändung, Pfändung ungeschützter Sachwerte).

Problem:

An einer Kreditvergabe für Kreditnehmer mit schwächerer Bonität sind nur wenige Kreditanbieter interessiert. Sie verlangen praktisch alle, dass Kontoauszüge eingereicht werden. Bei den Banken, die Kredit ohne Kontoauszüge einräumen würden, fällt die Bonitätsprüfung aus anderen Gründen negativ aus. Eine Zwickmühle, aus der ein kleiner Umweg führen kann.

Kredit in schwierigen Fällen – Problemlösung

Zwei grundsätzliche Möglichkeiten, den Gordischen Knoten zu durchschlagen, stehen offen. Die schnellste Möglichkeit wäre die persönliche Bonität zur Kreditvergabe zu steigern. Dazu könnten wertvolle Sachsicherheiten dienen. Einfacher wäre es, einen solventen Mitantragsteller oder Bürge zur Hilfe zu bewegen. Bewertet wird bei der Kreditprüfung die gemeinsame Bonität beider Kreditnehmer.

Auf diese Weise wären Kreditgeber, die einen Kredit ohne Kontoauszüge anbieten, nicht mehr abgeneigt. Ohne solventen Bürgen bleibt nur die Chance Kontoauszüge einzureichen, die für eine Kreditvergabe sprechen. Einzureichen sind die Kontoauszüge üblicherweise maximal drei Monate rückwirkend. Was davor auf dem Gehaltskonto geschah, sieht der Kreditprüfer nicht.

Damit die Kontoauszüge nicht zum Bumerang werden, ist auf einige einfache Punkte zu achten. Es dürfen keine Lastschriften zurückgehen, keine Inkassos Geld einziehen und in Höhe der geplanten Rate bleibt am Monatsende Geld auf dem Girokonto übrig. Der Kontostand an sich, interessiert den Kreditprüfer nur beiläufig.

Schnelle Liquidität – Sonderstellung Minikredit

Mit dem Dispolimit vor Augen zu leben, erweist sich als besondere Herausforderung. Zugang zum Kredit, damit trotz fehlender Liquiditätsreserven nichts „anbrennt“, bieten Minikredite. Erstantragsteller dürfen zwischen 50 Euro und 500 Euro Eilkredit mit Auszahlung zwischen 30 Minuten und 24 Stunden beantragen. Die Laufzeit beträgt üblicherweise zwischen 15 und 30 Tagen.

Minikredit gewähren die aktuell vier relevanten Anbieter, unter besonderen Voraussetzungen. Ihre Bonitätsprüfung darf ausgesprochen „wohlwollend“ erfolgen, da es sich nur um sehr kleine Summen mit extrem kurzer Laufzeit handelt. Ein Kredit ohne Kontoauszüge, wie ihn beispielsweise Vexcash anbietet, ist daher nicht mit den Anforderungen an Ratenkredit vergleichbar.

Minikredit wird sogar in schwieriger finanzieller Lage, außer bei realer Überschuldung, schnell und unkompliziert bewilligt. Wir empfehlen trotzdem nur, Minikredit als Notfallkredit zu beantragen. Der schnelle Kredit ohne Kontoauszüge kostet deutlich mehr, als ein Ratenkredit mit schwacher Bonität.



Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.