Kredit ohne Verwendungsnachweis

Kredit ohne Verwendungsnachweis

Der Kredit ohne Verwendungsnachweis wird nicht nur in seiner Höhe und der Laufzeit, sondern auch nach dem Verwendungszweck aufgenommen. So ist es entscheidend, ob ein Kunde nur einen kleineren Überbrückungskredit von einigen hundert Euro möchte, um damit eine neue Waschmaschine zu finanzieren oder ob er einen sechsstelligen Betrag benötigt, um damit eine Baufinanzierung zu realisieren.

In 2 Sätzen zusammengefasst:

  • Ratenkredit ohne bestimmten Verwendungszweck aufzunehmen, ist Alltagsgeschäft
  • Prüfen Sie selbst, welches Kreditangebot zu Ihren Vorstellungen passt
  • Beantragen Sie – gleich jetzt – Ihren Wunschkredit

Kredit ohne Verwendungsnachweis – Überblick

kredit ohne verwendungsnachweis
Kredit ohne Verwendungsnachweis – günstig aus dem Netz

Ein Verwendungsnachweis ist ein Dokument, dass der Kreditnehmer seiner geldgebenden Bank vorlegen muss. Bei der Baufinanzierung verlangen Banken normalerweise Rechnungen von Handwerksfirmen und Baufirmen, aus denen nachgewiesen wird, welche Leistungen erbracht wurden.

Der Verwendungsnachweis bietet der Bank die Sicherheit, dass ein Kredit durch eine Immobilie abgesichert ist und tatsächlich zum Erwerb der Immobilie genutzt wird und nicht für Konsumwünsche hergenommen wird. Normalerweise ist der Nachweis direkt nach Übereignung bzw. Baufertigstellung zu hinterlegen.

Gerade bei einer Baufinanzierung werden Teilbeträge zur Auszahlung gebracht, die mit Rechnungen belegt werden. Verwendungsnachweise verlangen Geschäftsbanken und auch öffentliche Kreditinstitute wie etwa die Kreditanstalt für Wiederaufbau.

Finanzierungen die den Kaufpreis der Immobilie als auch deren Baukosten übersteigen, im Sinne von Vollfinanzierungen, wird ein Verwendungsnachweis über 100 % verlangt. Wenn der Verwendungsnachweis nicht erbracht werden kann, weil der Kredit für andere Zwecke genutzt wurde, so handelt es sich dabei um einen Betrug.

Die Bank kann dann das Darlehen sofort kündigen und die sofortige Rückzahlung der Kreditsumme verlangen.

Kredit ohne Verwendungsnachweis – Konsumentenkredit

Ein Konsumentenkredit zeichnet das Bild, dass er nicht für einen bestimmten Zweck genutzt wird, sondern für unbestimmten Konsum genutzt werden kann. Aus diesem Grund müssen Kunden keinen Verwendungszweck angeben und auch keinen Verwendungsnachweis erbringen.

Der Konsumentenkredit hat meistens ein niedriges Kreditvolumen mit einer kurzen Laufzeit. Der Konsumentenkredit hat als Zweck den Konsum und bietet auch Geringverdienern die Möglichkeit sich einen Kredit oder etwas leisten zu können.

Das heutige Kreditbild von Kreditnehmern ist nicht mehr sparen ausgerichtet. Wurde noch vor ein paar Jahrzehnten auf einen Konsumwunsch gespart, so wird heute sofort ein Kredit ohne Verwendungsnachweis aufgenommen.

Dabei ist die Bonität ein entscheidender Faktor. Diese zeigt wie hoch der Kredit sein darf und ob überhaupt einer zustande kommt.

Wer sich für einen Konsumentenkredit entscheidet der braucht keinen Verwendungszweck anzugeben und auch keinen Verwendungsnachweis vorzulegen.

Kredit ohne Verwendungsnachweis – Voraussetzungen für einen Kredit

Viele Kreditsuchende haben eine belastete Schufa und erhalten hierzulande keinen Kredit mehr. Aber oft ist es zwingend notwendig finanzielle Mittel zu erhalten.

Da droht ein Eintrag in der Schufa, weil Rechnungen nicht bezahlt werden können. Die Gründe für einen Kredit sind vielfältig.

Wer eine negative Schufa hat der braucht bei seiner Hausbank nicht vorzusprechen. Diese genehmigt nur dann einen Kredit wenn der Kunde alle Bedingungen erfüllen kann.

Das sind das ausreichende und regelmäßig eingehende Einkommen, die saubere Schufa und die feste Anstellung. Der Arbeitsvertrag darf keine Befristung und keine Probezeit enthalten.

Das Einkommen liegt idealerweise oberhalb der Pfändungsfreigrenze. Eventuell andere Verbindlichkeiten sollten überschaubar sein.

Wer zuviel Schulden hat und seinen Ratenzahlungen kaum mehr nachkommt, hat die denkbar schlechtesten Voraussetzungen für einen Kredit. Vielen Kreditsuchenden bleibt als letzte Rettung der schufafreie Kredit aus dem Ausland.

Der Kredit kommt ohne Verwendungsnachweis aus.

Kredit ohne Verwendungsnachweis – Wohnkredit

Wer eine Immobilie hat und diese auch in Schuss halten möchte, der muss nicht nur an den Außenlagen arbeiten sondern auch innen. Da wird das Badezimmer altersgerecht umgebaut.

Die neue Heizung ist ebenfalls geplant. Gleichzeitig wird das Dach ausgebaut.

Viele Arbeiten für die es nicht unbedingt ein Immobilienkredit sein muss. Mit einem Renovierungskredit oder Wohnungskredit können diese Arbeiten ausgeführt werden.

Genau aber wie bei der Baufinanzierung sind das zweckgebundene Kredite. Kredite die mit einem Verwendungszweck vergeben werden.

Kunden dürfen das Geld dann nur für den angegebenen Zweck nutzen. Bevor die Arbeiten in Angriff genommen werden, sollte zuerst der Finanzierungsbedarf festgestellt werden.

Wer Eigenleistungen absolvieren kann, der kann die Kreditsumme deutlich verringern. Wird aber kein zweckgebundener Kredit aufgenommen sondern ein einfacher Ratenkredit um die Arbeiten auszuführen, der braucht keinen Verwendungsnachweis vorzulegen.

Das Geld kann dann frei genutzt werden.

Kredit ohne Verwendungsnachweis – Liechtensteiner Kredit

Kunden mit schlechter Schufa können ihren Finanzbedarf mit einem schufafreien Kredit aus Liechtenstein decken. Allerdings müssen auch dafür einige Voraussetzungen erfüllt werden.

Zuerst sollte ein seriöser Kreditvermittler gesucht werden, der die Vorprüfung und alle wichtigen Vorarbeiten übernimmt. Kunden sollten aber auf keinen Fall Vorkosten bezahlen.

Der Kredit aus dem Ausland verlangt ein Einkommen, dass oberhalb der Pfändungsfreigrenze liegt und einen pfändbaren Anteil hat. Das Einkommen darf nicht verpfändet sein.

Die Bank stellt drei Kreditsummen mit einem Kreditrahmen in Höhe von 3500 Euro, 5000 Euro und 7500 Euro bereit. Die am meisten bewilligte Kreditsumme beträgt 3500 Euro.

Der Grund, die Einkommen sind hoch angesetzt. So muss beim 7500 Euro Kredit von einem Alleinstehenden ein Nettoeinkommen von 1800 Euro vorliegen.

Kindergeld, Elterngeld oder sonstige soziale Leistungen werden nicht anerkannt. Beim 7500 Euro Kredit wird eine Beschäftigungsdauer von 48 Monaten verlangt.

Selbst der 3500 Euro Kredit verlangt ein Einkommen von 1150 Euro und eine Beschäftigungsdauer von einem Jahr. Der schufafreie Kredit ist ein Kredit ohne Verwendungsnachweis.

(FS)

Sofort:
Kredit- entscheidung
- online -
Kreditantrag am PC ausfüllen? >>