Kredit trotz laufendem Kredit

Kredit trotz laufendem Kredit

Ein Kredit kommt selten allein. Schon geht es um Kredit trotz laufendem Kredit. In vielen Fällen haben Verbraucher mehrere Kredite gleichzeitig am Laufen, die bedient werden müssen.

Gelingt dies und reichen die zur Verfügung stehenden Mittel dafür aus, spricht auch nichts gegen die doppelte oder dreifache Belastung. Gibt es jedoch Unregelmäßigkeiten bei der Rückzahlung, muss eine Optimierung der monatlichen Belastungen ins Auge gefasst werden.

Doch oftmals klappt es auch ohne Optimierung und der zusätzliche Kredit fügt sich nahtlos in das Leben des Kreditnehmers ein. Dadurch kann er dieses bereichern und dabei helfen, einen Wunsch zu erfüllen oder ein Vorhaben in die Tat umzusetzen.

Warum ein Kredit trotz laufendem Kredit?

Die Gründe, warum ein Kredit trotz laufendem Kredit aufgenommen wird, können sehr vielfältig sein. Viele Verbraucher haben einen Immobilienkredit oder eine Autofinanzierung, die über viele Jahre das Leben der Betroffenen begleitet. Muss während der Rückzahlung ein weiterer Kredit aufgenommen werden, kommt es zur ersten Überschneidung. Beispielsweise dann, wenn ein neuer Fernseher oder eine neue Küche finanziert werden sollen.

Generell sind es in aller Regel die Konsumkredite, die dafür sorgen, dass ein Kredit trotz laufendem Kredit aufgenommen wird. Sie werden von den Händlern angeboten und helfen uns dabei, schnell und ohne eine lange Ansparphase Wünsche oder Neuanschaffungen in die Tat umzusetzen.

Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein?

Um einen Kredit trotz laufendem Kredit aufnehmen zu können, muss der Kreditinteressent diverse Voraussetzungen erfüllen können. Die Bankhäuser schauen nämlich sehr genau, wem sie ihr Geld anvertrauen. Besonders dann, wenn zu den laufenden monatlichen Kosten bereits ein Kredit gezählt werden muss.

Eine der wichtigsten Voraussetzungen ist eine gute Bonität. Das bedeutet, dass die Schufa perfekt sein muss und das Einkommen ein ordentliches Level aufweist. Obendrein muss der zusätzliche Kredit zum Leben des Kreditnehmers passen. Und das nicht nur von finanzieller Seite aus betrachtet.

So muss ausreichend Geld vorhanden sein, um den Kredit zusätzlich begleichen zu können. Dafür wird geschaut, wie hoch das Einkommen ist, welche Unterhaltsverpflichtungen der Kreditinteressent hat und welche sonstigen laufenden Kosten bereits vorhanden sind. Anhand dieser Angaben wird dann errechnet, wie viel freies Kapital pro Monate zur Verfügung steht. Ist dieses ausreichend hoch, kann der Kredit trotz laufendem Kredit in die Tat umgesetzt werden.

Nicht ohne Vergleich

Ein Kredit sollte in der heutigen Zeit niemals ohne einen vorherigen Vergleich aufgenommen werden. Die Angebote sind so breit gefächert, dass es ohne den Vergleich schwer fallen sollte, das beste Angebot ausfindig zu machen. Für den Vergleich lohnt sich die Nutzung eines Vergleichsrechners. Er ist kostenlos und unverbindlich nutzbar. Und das bequem vom heimischen Sofa aus.

Damit der Vergleich aussagekräftig ist, muss der Vergleichsrechner mit einigen Daten gefüttert werden. Unter anderem werden die Kreditsumme und die gewünschte Laufzeit benötigt. Anhand dieser Angaben werden dann der Effektivzins und die monatliche Rate berechnet.

Die meisten Vergleichsrechner zeigen zudem diverse Details zum Kreditangebot an. Unter anderem die Komplettsumme für den Kredit, den Namen des Kreditangebotes und die Voraussetzungen für die Aufnahme. Besonders beim Einkommen können die Voraussetzungen je Kreditanbieter ein wenig schwanken.

Persönliche Angaben zum Kredit, wie beispielswiese der Name des Kreditnehmers, die Anschrift und die Höhe des Einkommens, werden erst dann nötig, wenn ein Kreditangebot ausgewählt wurde. solche Daten werden generell auch immer nur mit dem Bankhaus ausgetauscht, welches den Kredit trotz laufendem Kredit zur Verfügung stellt.

Sofort:
Kredit- entscheidung
- online -
Kreditantrag am PC ausfüllen? >>