Kredit trotz niedrigem Gehalt

Kredit trotz niedrigem Gehalt

Auch wenn wir in Deutschland eine sehr geringe Arbeitslosigkeit verzeichnen können, so gibt es doch viele Menschen, die mit wenig Geld auskommen müssen. Sie gehen zwar einer geregelten Arbeit nach, müssen sich dort aber mit einem niedrigen Gehalt zufrieden geben. Die Gründe dafür können unterschiedlicher Natur sein.

Einerseits kann es daran liegen, dass der Job aus dem Niedriglohnsektor stammt und daher mitunter nur der Mindestlohn gezahlt wird. Es kann jedoch auch daran liegen, dass die Stundenzahl sehr gering ist und daher in Summe kein hohes Gehalt erzielt werden kann.

Wer aus solch einer Position heraus einen Kredit trotz niedrigem Gehalt sucht, muss mitunter einige Abstriche in Kauf nehmen. Denn die Auswahl an Krediten in diesem Sektor ist nicht sonderlich groß. Hinzu kommt, dass nicht alle Angebote einen ehrlichen Charakter haben.

Warum ist ein fairer Kredit trotz niedrigem Gehalt so schwer zu finden?

Das Gehalt gilt als Basis für die Kreditaufnahme. Nur wenn dieses in ansprechender Höhe vorhanden ist, kann der Kredit auch an das Bankhaus oder den sonstigen Geldgeber zurückgezahlt werden. Ein Problem, wenn das Gehalt nur sehr niedrig ist und damit nicht den Vorstellungen entspricht.

Durch das niedrige Gehalt bestehen nur wenige Sicherheiten. Das Ausfallrisiko rund um den Kredit ist sehr hoch. Ein Fakt, den auch die Geldgeber kennen und daher in der Regel wenig Interesse an einer Kreditvergabe zeigen. Trotz alledem ist ein Kredit trotz niedrigem Gehalt nicht unmöglich. Man muss nur wissen, wo es ihn gibt und welche Konditionen damit einhergehen.

Der Händlerkredit als Kredit trotz niedrigem Gehalt

Viele Händler in unserem Land vergeben Kredite. Sie wollen damit die Kaufkraft der Kunden stärken und dafür sorgen, dass dies ein ihren Geschäften kaufen. Der Händlerkredit, der gerne auch als Konsumkredit bezeichnet wird, ist ein zweckgebundener Kredit. Er kann nur für die Dinge eingesetzt werden, die damit finanziert werden sollen.

Durch diese Besonderheit ist es den Geldgebern möglich, beim Gehalt auch einmal ein Auge zuzudrücken. Denn der Händlerkredit kann auch als Kredit trotz niedrigem Gehalt aufgenommen werden.

Die Händler beziehen ihre Sicherheiten aus anderen Quellen. So muss natürlich die Schufa positiv sein. Zudem werden die finanzieren Waren als Sicherheit anerkannt, sodass diese im Falle eines Zahlungsausfalls einfach zurückverlangt werden. Eine Möglichkeit, die bei einem herkömmlichen Kredit kaum besteht.

Welche anderen Möglichkeiten gibt es?

Doch der Kredit trotz niedrigem Gehalt kann auch anderes aufgenommen werden. So kann mit Hilfe von einem Bürgen oder einem zweiten Kreditnehmer viel bewegt werden. Wichtig ist hierbei jedoch, dass der Bürge oder zweite Kreditnehmer ein ordentliches Gehalt vorweisen kann. Es sollte deutlich über dem Gehalt des eigentlichen Kreditnehmers liegen, der federführend bei der Kreditaufnahme ist.

Gelingt dies, eine solche Person zur Kreditaufnahme hinzuzuziehen, dann sind Kleinkredite auch mit einem geringen Gehalt durchaus möglich. Größere Kreditsummen sollten hingegen nicht auf diesem Wege angefragt werden. Sie werden bei solchen Voraussetzungen mit großer Wahrscheinlichkeit nicht vergeben. Und sollten sich doch Angebote dieser Art finden lassen, dann sind diese mit schlechten Konditionen verbunden.

Unser Tipp: Eine Restschuldversicherung erhöht die Chancen auf einen Kredit trotz geringem Gehalt. Vor deren Abschluss sollten jedoch einige Angebote mit Hilfe von einem Vergleich eingeholt werden, da eine solche Absicherung recht teuer werden kann. Außerdem lohnt sie nur dann, wenn die Anstellung bei Kreditabschluss fest ist. Ansonsten würde die Versicherung im Falle einer Inanspruchnahme nämlich nicht zahlen.

Sofort:
Kredit- entscheidung
- online -
Kreditantrag am PC ausfüllen? >>