Jetzt Sofortkredit beantragen
  • Kreditauszahlung innerhalb 4 Tage
  • Sofortige Online-Kreditentscheidung
  • Mit sofortiger Auszahlung
  • Mit elektronischer Unterschrift
Sofortkredit in 24 Stunden auf dem Konto

Sofortkredit in 24 Stunden auf dem Konto

Wenn sich Verbraucher in einer finanziell schwierigen Situation befinden, sind sie auf der Suche nach einem Kredit, der sehr schnell ausgezahlt wird. Am besten wäre dann ein Sofortkredit in 24 Stunden auf dem Konto zur Verfügung steht.

Die Kreditangebote für diesen Spezialkredit sind allerdings sehr selten und oftmals auch sehr teuer.

Schnelle finanzielle Hilfe – Anfrage bei der Hausbank

Die Hausbank ist bei vielen Verbrauchern in finanziellen Fragen der erste Ansprechpartner. Dies gilt vor allem dann, wenn umgehend ein Kredit benötigt wird. Als Sofortkredit in 24 Stunden auf dem Konto verfügbar ist, kann die Hausbank allerdings nur den Dispositionskredit anbieten.

Der volkstümlich genannte Dispo wird bei Bankkunden auf dem Konto eingeräumt. Bei Unternehmern wird diese Kreditform Kontokorrentkredit genannt. Die Höhe des Kredits ist vom Einkommen, also von der Kreditwürdigkeit des Bankkunden abhängig.

Bei guten Voraussetzungen kann die Bank Kontoüberziehungen von zwei oder auch drei Monatsgehältern gewähren. Eine feste Ratenvereinbarung zur Rückzahlung des Dispositionskredits wird nicht getroffen.

Es ist allerdings nicht rentabel, wenn das Girokonto dauerhaft überzogen wird. Die Zinsen für diese Art des Kredits befinden sich bei fast allen Banken im zweistelligen Bereich. Der Kredit wird normalerweise immer quartalsweise abgerechnet.

Verbraucher, die diesen Kredit nicht schnell genug zurückzahlen, können daher auch in der Verlegenheit kommen, Zinseszinsen zu entrichten.

Sofortkredite aus dem Internet – Online- und Direktbanken können helfen

Bei Verbrauchern werden Finanzdienstleistungen aus dem Internet immer beliebter. Umfragen haben ergeben, dass schon jeder vierte Ratenkredit online aufgenommen wird. Die Beliebtheit dieser Kredite hat seine Gründe.

Onlinekredite lassen sich bequem von zu Hause aus miteinander vergleichen und bei Bedarf sofort online beantragen. Außerdem können Online- und Direktbanken den Verbrauchern viel bessere Kreditkonditionen zur Verfügung stellen. Der Kreditantrag wird bei den Banken im Internet direkt auf der Webseite ausgefüllt. Während der Antragstellung wird eine Auskunft bei der Schufa eingeholt.

Ist diese Schufa-Auskunft positiv, erhält der Antragsteller eine vorläufige Kreditzusage. Die Identität des Antragstellers wird entweder mit dem Postident- oder dem Videoidentverfahren festgestellt.

Ein Sofortkredit in 24 Stunden auf dem Konto sein soll, ist bei den Banken im Internet aber nicht möglich. Wenn der Antragsteller alle benötigten Kreditunterlagen schnellstmöglich einreicht, kann der Sofortkredit allerdings schon nach etwa drei bis fünf Tagen auf dem Girokonto zur Verfügung gestellt werden.

Kredite auf Smava vergleichen – so funktionierts

Die Anzahl an Kreditanbietern im Internet steigt ständig. Damit Verbraucher bei der Auswahl von Krediten die Übersicht behalten, kann sich ein Kreditvergleich auf Smava rentieren. Das große Kreditportal bietet Vergleiche für Kredite von 500 bis 120.000 Euro an.

Verbrauche haben die Möglichkeit Kreditlaufzeiten von 1 bis 12 Jahren zu wählen. Ein Kreditvergleich rentiert sich auch, wenn der Sofortkredit nicht in 24 Stunden auf dem Konto zur Verfügung steht. Zur Auswahl der Ratenkredite stellt Smava einen leicht bedienbaren Kreditrechner zur Verfügung.

In diesen Rechner werden die Nettokreditsumme und die Kreditlaufzeit eingegeben. Damit die Auswahl an Banken weiter eingegrenzt werden kann, sollte zum Kreditvergleich ein Verwendungszweck eingegeben werden. Nachdem diese Angaben vorhanden sind, werden auf der Vergleichsseite von Smava viele verschiedene Kreditangebote angezeigt.

Die Kredite lassen sich anhand der zahlreichen Kreditinformationen miteinander vergleichen. Verbraucher sollten bei einem Vergleich der Angebote immer auf die Produktdetails und den effektiven Jahreszins achten.

Sofortkredit in 24 Stunden auf dem Konto – Mini- und Mikrokreditanbieter

In vielen Fällen müssen Verbraucher nur kurzfristig eine finanziell schwierige Lage überbrücken. Oftmals werden dazu auch keine hohen Geldbeträge benötigt. Die sogenannten Mini- oder Mikrokreditanbieter stellen kleinere Kreditsummen zwischen 500 und 1000 Euro zur Verfügung.

Erstkunden erhalten bei den meisten dieser Kreditgeber zuerst einen Ratenkredit über 500 Euro. Wird diese Kreditsumme fristgerecht innerhalb von 30 Tagen zurückgezahlt, sind höhere Kreditsummen möglich. Zusätzlich können die Bestandskunden verschiedene Optionen wählen.

Dazu zählt zum Beispiel die bevorzugte Bearbeitung, eine 2-Raten-Option oder die Auszahlung am gleichen Tag. Diese Optionen sind immer kostenpflichtig. Die Antragstellung erfolgt für Erst- und Bestandskunden immer online.

Kleinere Negativmerkmale in der Schufa werden von den Kreditgebern akzeptiert. Die Identität des Antragstellers wird per Videoident geprüft. Dazu ist eine Webcam oder ein Smartphone nötig. Damit der Sofortkredit in 24 Stunden auf dem Konto ist, muss der Kreditantrag vor 13 Uhr gestellt werden.

Kreditangebote miteinander vergleichen – Sofortkredite können teuer sein

Sofortkredite sind eine Kreditvariante, die nur von wenigen Kreditanbietern zur Verfügung gestellt werden. Bei der Hausbank ist der Dispositionskredit, die schnellste Möglichkeit um an liquide Mittel zu gelangen.

Weitere Möglichkeiten bieten Online- und Direktbanken oder auch Kreditvermittlungen an. Soll allerdings ein Sofortkredit in 24 Stunden auf dem Konto sein, kann der Kredit nur von einem Mini- oder Mikrokreditanbieter stammen.

Da diese Kredite immer etwas teurer sind, müssen Verbraucher viele verschiedene Kreditangebote miteinander vergleichen.

Jetzt Sofortkredit beantragen
  • Kreditauszahlung innerhalb 4 Tage
  • Sofortige Online-Kreditentscheidung
  • Mit sofortiger Auszahlung
  • Mit elektronischer Unterschrift