Ich brauche einen Kredit für Wohnungseinrichtung - Forum mit tausenden geprüften Antworten

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ich brauche einen Kredit für Wohnungseinrichtung

Einklappen
X
Einklappen

  • Ich brauche einen Kredit für Wohnungseinrichtung

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Hallöchen zusammen,

    mein Traum rückt in greifbare Nähe. Ich habe meine erste eigene Wohnung gefunden. Natürlich fehlt es mir an allen Ecken und Kanten.

    Von den Möbeln bis zum Geschirr, das alles ist nicht vorhanden. Ich möchte es mir auch schön und gemütlich machen. Bei meinem Kostenvoranschlag den ich mir persönlich aufgestellt habe, kam eine Summe von 4000 Euro heraus.

    Damit hätte ich aber alles was ich brauche. Ich nehmen zwar ein paar Sachen von daheim mit, das ist aber nicht ausreichend. Mein Beruf ist Kellnerin in einem noblen Restaurant.

    Ich arbeite in Vollzeit und verdiene gut. Gerade die Trinkgelder sind manchmal sehr üppig. Während mein eigentlicher Lohn dem eines Friseurs ähnelt. Aber das dürfte die Bank doch nicht stören, bei einem Kredit für Wohnungseinrichtung, oder?

    Schließlich sieht sie ja wie viel auf mein Konto eingeht. Natürlich kann ich über die Trinkgelder keine Belege nachweisen. Wenn ich nun die Miete und die Nebenkosten von meinem Lohn abrechne, verbleiben 150 Euro die ich als Kreditrate einsetzen könnte.

    Damit habe ich aber keinen weiteren finanziellen Spielraum. Dann darf nichts dazwischen kommen. Aber das wird schon gut gehen. Man soll das ja alles positiv sehen.

    Da es mein erster Kredit ist, weiß ich jetzt nicht wo ich einen Kredit bekommen kann und was vorgelegt werden muss. Ich möchte auch keine zu hohen Zinsen bezahlen, sonst wird man ja mit dem Kredit nie fertig.

  • #2
    Du hast es genau auf den Punkt gebracht: Es darf nicht dazwischenkommen; es wird schon gut gehen.

    Auf solche Experimente lassen sich Banken bei der Vergabe eines Kredits nicht ein. Was zählt ist einzig und allein die Lohnabrechnung.

    Nur das ist pfändbar und verwertbar. Trinkgelder können mal hoch und mal niedrig sein und in schlechten Zeiten ganz ausbleiben.

    Ich würde an deiner Stelle folgendes machen. Hole dir einen Möbelkredit auf Basis deiner Lohnabrechnung, aber mit der Option, den Kredit kostenlos vorzeitig tilgen zu können, was man auch als Sondertilgungsrecht bezeichnet.

    Das Trinkgeld sparst du dir an und wenn es hoch genug ist, kannst du den Kredit vorzeitig tilgen. Damit erreichst du beinahe dasselbe Ziel.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • #3
      Das ist natürlich schlecht, wenn du für deinen Traum von der ersten eigenen Wohnung kein Geld angespart hast. Immerhin wusstest du ja, dass es irgendwann so weit sein wird.

      Nun gut, da lässt sich nun ja nichts mehr dran ändern. Nun muss geschaut werden, wie das finanzielle Problem gelöst werden kann.

      Du hast geschrieben, dass du in Vollzeit arbeitest und gut verdienst. Das ist sehr gut, da das die Kreditaufnahme deutlich erleichtert.

      4000 Euro sind für eine Ersteinrichtung durchaus auch realistisch. Auch wenn du schnell merken wirst, dass es doch noch überall fehlt und du vieles noch kaufen musst.

      Ich würde den Kredit an deiner Stelle mit einem Kreditrechner suchen. Nimm einen einfachen Ratenkredit als Grundlage. Der lässt sich an dein Vorhaben am besten anpassen.

      Achte bei deiner Auswahl auf die Zinsen, die von den Banken erhoben werden. Die können recht unterschiedlich ausfallen.

      Und da du in Gastgewerbe arbeitest, würde ich dir auch flexible Rückzahlungen empfehlen. Vielleicht fällt das Trinkgeld ja mal nicht so üppig aus.

      Kommentar


      • #4
        Im Moment sind die Zinsen für Kredite generell nicht sehr hoch. Sie könnten sich an Ihre Hausbank wenden, aber lassen Sie sich keinen Dispo aufschwatzen. Der ist zu teuer.

        Wenn Sie Geld sparen wollen, dann schauen Sie bei den Kreditvergleichsportalen Verivox, Check 24 oder Finanzscout 24 nach einer Bank mit niedrigen Zinsen.

        Diese Portale können Sie kostenlos nutzen. Die Direktbanken im Internet haben den Vorteil, dass die Zinsen niedriger sind und dass sie kostenlose Sondertilgungen anbieten. Zumindest die meisten.

        Das könnte dann interessant werden, wenn Sie Geld übrig haben, um etwas mehr zu zahlen als die monatliche Rate. Die meisten Filialbanken verlangen dafür Gebühren.

        Kommentar


        • #5
          Hallo,

          herzlichen Glückwunsch du deiner ersten eigenen Wohnung. Ein solcher Schritt ist in der Regel immer sehr kapitalintensiv, wodurch deine Überlegungen durchaus nachvollziehbar sind.

          Sicher ist, dass du deine Trinkgelder nicht als Einkommen im eigentlich Sinn angeben kannst. Grundsätzlich kannst du mit deinem Darlehenwunsch zu jedem Kreditinstitut gehen. Wichtig ist, dass du ein gültiges Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass) sowie einen aktuellen Einkommensnachweis vorlegen kannst.

          Hinsichtlich der Finanzierungskonditionen musst du dich einfach nur genau genug umschauen. Dann klappt das auch mit einem ZInssatz, der dir zusagt.

          Kommentar


          • #6
            Deine Trinkgelder können aber nicht als Einkommen eingerechnet werden. Die bekommst Du ja nicht per Vertrag, sondern von Deinen Gästen.

            Die Bank kann deshalb nur das an Einkommen für den Kredit einrechnen, das auf dem Papier steht. An Deiner Stelle würde ich das mit dem Kredit lassen.

            Und stattdessen erst mal klein anfangen mit der ersten Wohnung. Der eine oder andere aus Deinem, Freundeskreis oder Deiner Verwandtschaft hat sicher noch was, was er beisteuern kann an Möbeln.

            So habe ich auch angefangen. Und dann von meinem Geld zusammen gespart was ging, um irgendwann meine eigenen Sachen zu haben.

            Leg das, was Du von dem Trinkgeld nicht zum Leben brauchst, beiseite, und spar Dir das an. Dann freust Du Dich umso mehr über Deine neuen, mit dem eigenen Geld gekauften Sachen, als wenn Du die mit einem Kredit gekauft hast.

            Falls Du das nicht willst, kannst Du es mit einem Kreditvergleich versuchen, z.B. auf der Kreditplattform smava. Da kannst Du nach einem passenden Kredit suchen.

            Und aufpassen: keine Kreditanfrage stellen, sondern nur eine Konditionenanfrage!

            Kommentar


            • #7
              Leider wird die Bank genau das mit deinem Gehalt stören. Du hast ein sehr niedriges Grundgehalt - die Trinkgelder werden dabei leider nicht berücksichtigt, da sie variabel ausfallen können.

              Ich gehe daher davon aus, dass du einen Kredit für deine Wohnungseinrichtung nur dann bekommst, wenn du einen Bürgen präsentieren kannst. Den wirst du wahrscheinlich auch so benötigen, da du recht leichtfertig an die Kreditaufnahme herangehst.

              150 Euro finanzieller Spielraum pro Monat ist zu wenig, um einen Kredit und eventuelle zusätzliche Ausgaben stemmen zu können.

              Kommentar


              • #8
                Für Deine Wohnungseinrichtung kommt nur ein klassischer Ratenkredit infrage. Diesen kannst Du so gut wie überall beantragen, egal ob bei einer hiesigen Bank oder im Internet.

                Du hast einen festen Arbeitsplatz, noch nie einen Kredit aufgenommen und ich denke somit, dass Du wohl auch nicht negativ in der Schufa vermerkt bist. Dann hast Du ein monatlich festes Einkommen zzgl. aller Trinkgelder, die Du in einem Monat bekommst.

                Die Summe von 4.000 Euro ist auch überschaubar und keine riesige Summe. Somit stehen nach meiner Meinung Deinen Chancen doch recht gut einen Kredit zu bekommen.

                Wenn Du auf die Seiten von Maxda oder Smava gehst, dann kannst Du dort unter der Eingabe weniger Angaben einen Kreditvergleich von denen anstellen lassen.

                Dieser Vorgang ist für Dich völlig kostenlos und unverbindlich. Nach einem kurzen Zeitraum, wird Dir dann von denen eine Ergebnisliste mit allen potentiellen Anbietern und deren Angebote aufgezeigt.

                Dank der Übersichtlichkeit, kannst Du dann ganz in Ruhe für Dich alle Angebote miteinander vergleichen und das beste Angebot für Dich ermitteln.

                Kommentar


                • #9
                  Bei der Beurteilung, ob Du kreditwürdig bist, wird die Bank nur auf Deinen Lohn schauen. Die Trinkgelder spielen leider keine Rolle, da sie zusätzlich gezahlt werden und Du keinen Nachweis darüber hast.

                  Generell sollte Dein Einkommen die Pfändungsfreigrenze überschreiten. Ansonsten sieht es leider schlecht aus.

                  Du hast aber immer die Möglichkeit, Dich an einen Kreditvermittler zu wenden. Firmen wie Bon Kredit sind mit ähnlichen Fällen vertraut und können Dir daher am ehesten helfen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Das Problem ist, dass die Bank die Trinkgelder null interessiert. Das ist ja nichts, worauf Du Dich verlassen kannst, und was Du schriftlich hast als Einkommensnachweis.

                    Die Bank nur das als Einkommen werten, für das es auch einen Nachweis gibt. Alles Andere ist zwar nett als zusätzliches Einkommen, zählt aber nicht für die Bonitätsprüfung.

                    Ich würde Dir raten, spar Dir das Geld zusammen von Deinen Trinkgeldern, und was Du sonst über hast. Und kauf Dir die Sachen, die Du Dir wünschst, nach und nach.

                    Kauf auf Pump fühlt sich nie so gut an, wie Sachen, für die man gespart hat. Ich sage das aus Erfahrung beider Seiten.

                    Das war ich mir auf Kredit gekauft habe für meine Wohnung, hat sich nie so gut angefühlt wie das, für das ich weniger ausgegeben, und Geld beiseite gelegt habe. Deshalb mein Rat an Dich.

                    Natürlich willst Du es Dir schön machen. Das wollte ich auch immer.

                    Aber Kredite haben ihren Preis. Und wenn Deine Bonität nicht so top ist wegen Deines geringen nachweisbaren Einkommens, kann es sein, dass Du wegen des höheren Risikos auch höhere Zinsen zahlen musst.

                    Und wenn Du dann jeden Monat knapsen musst, damit Du die Rate zahlen kannst. Dann fühlt sich das noch weniger gut an.

                    Ein Kredit sollte einfach nur eine Möglichkeit sein, wenn finanziell gar nichts, oder die Summe, die z.B. für den Kauf eines Autos oder eines Hauses, das übersteigt, was man angespart hat. Schulden sind nie eine gute Sache, auch wenn es inzwischen einfach geworden ist, vom Minikredit bis zur Baufinanzierung einen Kredit aufzunehmen.

                    Jeder Euro, den Du aufnimmst, muss auch zurückgezahlt werden. Und das mit Zinsen und Zinseszinsen.

                    Dann leg wirklich lieber die Trinkgelder beiseite, und komm erst mit weniger aus. Und wenn Du das Geld dann zusammen hast, kannst Du nach und nach die Sachen kaufen, die Du Dir wünschst.

                    Kommentar


                    • #11
                      Einen Kredit kannst Du meistens nur bekommen, wenn Dein Lohn über der Pfändungsfreigrenze liegt. Deine Trinkgelder zählen in diesem Zusammenhang leider überhaupt nicht, denn sie werden unregelmäßig gezahlt und Du kannst sie ja auch nicht belegen.

                      Die Banken überprüfen Deine Bonität und Deine Kreditvoraussetzungen sehr genau, denn sie wollen sicher sein, dass sie ihr Geld, das Sie an Dich verleihen, auch wieder zurück bekommen. Gibt es Zweifel, führt dies meistens zu einer Kreditablehnung.

                      Du kannst also grundsätzlich nur Dein festes Gehalt als Sicherheit einsetzen. Die Banken werden außerdem überprüfen, ob die von Dir vorgeschlagene Kreditrate von 150 Euro auch realistisch ist.

                      Eine mögliche Alternative zu einem Bankkredit könnte ein Händlerkredit sein. Gerade wenn Du Dir Möbel kaufen möchtest, lohnt es sich, direkt bei dem jeweiligen Händler nach einer Finanzierung zu fragen.

                      Dadurch kannst Du nicht selten erheblich sparen. Außerdem werden bei den Händlern nicht so strenge Maßstäbe an Deine Bonität und Dein Gehalt gesetzt, da die gekauften Möbel als Sicherheit dienen.

                      Vergleiche auch verschiedene andere Angebote im Internet. Gibt die gewünschte Kreditsumme ein und mache Dich kundig, welche Kredite es in diesem Bereich gibt, wie hoch die Zinsen und die Kreditraten und wie lang die Laufzeiten sind.

                      Erst dann entscheide Dich in Ruhe.

                      Kommentar


                      • #12
                        Viele Kreditgeber vergeben einen Wohnkredit. Dieser kommt zum Beispiel von der ING DiBa und von Verivox. Hierbei solltest du aber darauf achten, dass einige erst ab einem bestimmten Betrag den Kredit vergeben.

                        Oft fängt er bei 3000 Euro bis 5000 Euro an. Dafür hat er aber niedrige Zinsen und bildet damit eine gute Alternative zu einem Ratenkredit.

                        Kommentar


                        • #13
                          Hallo,
                          als ich Deine Anfrage gelesen habe kam bei mir sofort ein sehr angenehmes Glücksgefühl wieder auf, da ich mich direkt an meine erste eigene Wohnung erinnert habe. Diese Erinnerungen bleiben garantiert ein ganzes Leben lang.

                          Ich kann Dich also nur beglückwünschen und möchte nun natürlich, dass Du einen guten Start in diese besondere erste Wohnung bekommst. Der Kostenvoranschlag, auch wenn sich das aus Deiner Sicht ein wenig komisch anhören mag, ist mit 4.000 Euro ja noch durchaus übersichtlich gestaltet.

                          Ich gehe bei Dir von einer guten Schufa aus so dass Du mehrere Möglichkeiten hast. Du kannst sowohl ein Kreditvergleichsportal wie Auxmoney oder Smava als auch einen Kredit von Privat für die Realisierung Deines Traums nutzen.

                          Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.

                          viele Grüße

                          Kommentar


                          • #14
                            Manche Berufe machen es einem nicht leicht, einen Kredit zu bekommen. Denn man verdient an sich recht gut, hat aber keinen rechtlichen Anspruch darauf.

                            Der Kellnerin geht es da ebenso wie der Friseuse oder dem Mitarbeiter, dessen Gehalt von der Provision abhängig ist. Denn wenn man einen Kredit möchte, dann braucht man ein eigenes Arbeitseinkommen aus selbstständiger oder unselbstständiger Arbeit.

                            Das hast du ja, und ist daher nicht das Problem. Das Problem ist aber die Höhe deines fixen Einkommens. Die Trinkgelder sind nämlich wie die Umsätze eines Unternehmers.

                            Es gibt auf Trinkgelder keinen Anspruch. Wenn eine Bürofachkraft laut Vertrag monatlich 1.800 Euro netto bekommt, dann hat sie das jeden Monat, auch in den Ferien und im Krankenstand.

                            Du als Kellnerin hast nur dein kleines Fixum, aber keine Trinkgelder mehr. Daher kann man die Kreditprüfung nicht so einfach vornehmen wie bei einer Bürofachkraft.

                            Das bedeutet jedoch nicht, dass du den Kredit nicht bekommst. Auch Kellnerinnen und Friseusen bekommen Kredite, es kann aber schwierig werden.

                            Halte auf jeden Fall eine aktuelle Gehaltsabrechnung bereit und eine Kopie der Kontoauszüge der letzten drei Monate. In deinem Fall sind die Kontoauszüge aussagekräftiger als die Gehaltsabrechnung.

                            Günstige Möbelkredite findest du im Internet mit dem Kreditvergleich Smava.

                            Kommentar


                            • #15
                              Wenn kein weiterer finanzieller Spielraum vorhanden ist, könnte es knapp werden. Die Banken erstellen auch einen Haushaltsplan.

                              Ich würde nach einer Online-Bank suchen, bei der Sie eine längere Laufzeit wählen können. Dann brauchen Sie nur eine niedrige Rate zu zahlen.

                              Schauen Sie mal bei Barclays vorbei. Sie können den Kredit online beantragen und sogar digital unterschreiben. Das Feld ist dann innerhalb kurzer Zeit auf Ihrem Konto.

                              Sie sollten aufpassen, dass Sie sich nicht übernehmen. Die Trinkgelder wird die Bank kaum als Einkünfte anrechnen. Für die zählt nur, was auf der Gehaltsabrechnung steht.

                              Suchen Sie sich vor allen Dingen eine Bank, bei der Sie kostenlos sondertilgen können. Bei Barclays ist das möglich. So sind Sie schneller mit dem Kredit fertig, wenn Sie die Trinkgelder zur Tilgung verwenden.

                              Kommentar


                              • #16
                                Hallo,
                                das mit den Trinkgeldern ist ein Problem, weil es keine Planungssicherheit gibt. Es sind keine garantierten Einnahmen - Basis für Ihr Darlehen ist ausschließlich das Grundgehalt.

                                Und da muss ich leider auf das nächste Problem hinweisen: Sie müssen mindestens 1140 Euro monatlich netto als Grundgehalt verdienen, um überhaupt einen Kredit zu erhalten. Andernfalls liegen Sie unter der gesetzlichen Pfändungsgrenze und disqualifizieren sich damit.

                                In einem solchen Fall benötigen Sie Bürgen. Das sind Personen, die notfalls einspringen, wenn Sie die Rückzahlung nicht schaffen.

                                Eine Bürgschaft greift bei den meisten Banken dann, wenn Sie zwei vollständige Raten nicht gezahlt haben. In der Regel sind Verwandte oder Freunde Bürgen - bei Ihnen kämen mir spontan Ihre Eltern in den Sinn, sollte Ihr Gehalt ansonsten nicht reichen.

                                Zur Rate: Keine Bank mag es, wenn Sie in Ihrem Budget zu eng planen. Sie sollten statt 150 Euro lieber 100 Euro vorschlagen, um zumindest ein kleines Polster zu haben - damit reduzieren Sie die Gefahr, abgelehnt zu werden.

                                Wenn Sie ausreichend verdienen, um keinen Bürgen zu benötigen, vergleichen Sie bei Smava oder Check24 die Angebote, um das beste Darlehen für Sie zu finden. Brauchen Sie einen Bürgen, beantragen Sie den Kredit bei der Hausbank des Bürgen, denn das macht viele Dinge leichter.

                                Kommentar


                                • #17
                                  Als Einnahmen sind nur solche für einen Kredit anzuerkennen, die der Steuerpflicht unterliegen. Beim Trinkgeld gibt es keine gesetzliche Versteuerung, sofern ein Gast nicht sein ganzes Vermögen einer Servicekraft überlässt.

                                  Für die Bank spielen Ihre Trinkgelder keine Rolle und nur der Arbeitslohn wird berücksichtigt. 850 Euro sollten monatlich netto ausreichen, um einen Kredit zu erhalten.

                                  Sie können sich an Maxda wenden, einem guten Kreditvermittler, der Kredite an Klienten mit geringem Einkommen vermittelt. Ihre Ausgaben werden Sie mittels Kontoauszüge nachweisen müssen, diese sollten in einem gesunden Verhältnis zu den Einnahmen stehen.

                                  Kommentar


                                  • #18
                                    Viele Kreditgeber vergeben einen Wohnkredit. Dieser kommt zum Beispiel von der ING DiBa und von Verivox. Hierbei solltest du aber darauf achten, dass einige erst ab einem bestimmten Betrag den Kredit vergeben.

                                    Oft fängt er bei 3000 Euro bis 5000 Euro an. Dafür hat er aber niedrige Zinsen und bildet damit eine gute Alternative zu einem Ratenkredit.

                                    Kommentar


                                    • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                                      basierend auf Auswahl in den letzten 48 Stunden
                                      Bank Unsere Leser wählten wie folgt:
                                      www.Smava.de
                                      5122 mal von Lesern ausgewählt (62.22 %)
                                      www.Targobank.de
                                      399 mal von Lesern ausgewählt (4.85 %)
                                      www.Kredit-ohne-Schufa.de
                                      742 mal von Lesern ausgewählt (9.01 %)
                                      Antrag bei der Sigma Bank
                                      807 mal von Lesern ausgewählt (9.8 %)

                                      Stand: 21.04.2018

                                      • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                                      Lädt...
                                      X