Wer vergibt einen Kredit mit 180 Monaten Laufzeit? - Forum mit tausenden geprüften Antworten

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wer vergibt einen Kredit mit 180 Monaten Laufzeit?

Einklappen
X
Einklappen

  • Wer vergibt einen Kredit mit 180 Monaten Laufzeit?

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Leute, bei mir drückt es an allen Ecken und Kanten. Ich habe meinen Dispo bis zum Limit überzogen. Zudem habe ich noch zwei andere Ratenkredite zu bezahlen. Langsam aber sicher geht mir die Luft aus.

    Jetzt habe ich mir überlegt, dass ich alle meine Schulden zu einem Kreditvertrag zusammenfassen könnte. Mir schwebt vor, dass ich dann nur noch eine Kreditrate zu bezahlen brauche. Auch eine lange Laufzeit von vielleicht 180 Monaten würde mir sehr passen.

    Denn dadurch würde die Rate doch bestimmt niedriger ausfallen. 15 Jahre sind zwar eine sehr lange Zeit, aber ich würde es wagen, wenn ich nur jeden Monat mehr Luft hätte. Deshalb suche ich nach einem Kredit mit 180 Monaten Laufzeit.

    Was ich so im Internet gesehen habe, so soll es doch tatsächlich Kredite mit 20 Jahren Laufzeit geben. Alles was ich gefunden habe sind höchstens 144 Monate, länger nicht.

    Trotzdem dass die Schulden mich drücken, bin ich zahlungsfähig. Ich habe eine feste Anstellung und verdiene recht ordentlich. Im Grunde genommen kann ich die Raten ja noch bezahlen, aber wie erwähnt bleibt keine Luft mehr nach oben.

    Weiß vielleicht jemand aus dem Forum wo ich nach so einem Kredit suchen muss. Wie schon erwähnt habe ich nur bis 144 Monate Laufzeit gefunden. Auch möchte ich die einzelnen Kreditangebote gerne vergleichen. Wo kann man denn das tun?

  • #2
    Leider hast du nicht geschrieben, wie hoch der Kredit ausfallen soll. Also würde ich erst einmal einen Kreditvergleich starten.

    Gebe die Summe und die Laufzeit ein. Dann wirst du die Kreditgeber sehen, die einen Kredit vergeben.

    Bei Schulden kann auch ein Umschuldungskredit anstatt eines Ratenkredits sich lohnen. Versuche den Vergleich mit beiden Kreditformen und entscheide dich dann.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • #3
      So wie du deine Situation beschreibst, bist du am Limit deiner Zahlungsfähigkeit. Ganz sicher umschulden musst du den Dispo, da für den Dispo sehr hohe Zinsen verrechnet werden.

      Bei Ratenkrediten ist das eine schwierige Sache. Da lohnt sich eine Umschuldung nur dann, wenn du im Kreditvertrag das Sondertilgungsrecht vereinbart hast.

      Du kannst aber die Laufzeit deines Ratenkredits zu verlängern. Da Banken durch längere Laufzeiten mehr Zinseinnahmen haben, lassen sie sich in der Regel darauf ein.

      So kannst du auch hohen Umschulden auf einen anderen Ratenkredit die Tilgungsraten kleiner machen. Allerdings würde ich damit bis zur Umschuldung des Dispo warten.

      Vielleicht hast du dann ja wieder mehr Luft und musst am Ratenkredit nichts ändern. Günstige Kredite zum Umschulden deines Dispo findest du beim Kreditvermittler Smava.

      Kommentar


      • #4
        – Dieser Beitrag wurde entfernt – Der User wurde über sein Fehlverhalten informiert. -

        Kommentar


        • #5
          Kreditlaufzeiten von 15 bis 20 Jahren sind im Privatkundenbereich bei fast allen Banken nur bei Immobilienfinanzierungen möglich. Für ganz klassische Ratenkredite kenne ich auch nur 120 oder 144 Monate.

          Bevor Du Dich zu so einer langen Umschuldung entscheidest, solltest Du im Vorfeld Deinen Finanzbedarf errechnen. Du solltest nie den effektiven Jahreszins aus den Augen verlieren.

          Die Problematik bei dieser langen Laufzeit ist nämlich, dass sich der Kredit für Dich unnötig verteuert. Du schreibst ja selbst, dass Du die Kreditraten jetzt auch noch bedienen kannst.

          Falls Du keinen Kredit mit 180 Monaten Laufzeit erhältst, kannst Du Dich immer noch für 120 oder 144 Monate entscheiden. Diese Ratenkredite kannst Du ganz einfach auf dem Kreditportal von Smava vergleichen.

          Viel Spaß bei der Suche.

          Kommentar


          • #6
            Eine längere Laufzeit wird oft nur vergeben, wenn es sich um Hausfinanzierung handelt. Im Internet wirst du kaum Erfolg haben eine längere Laufzeit zu bekommen.

            Dort werden von extrakredit und der Allgemeine Beamten Bank ein Kredit angeboten. Diese haben aber nur eine Laufzeit von 144 Monaten.

            Bei geringen Summen, wenn man das so bei Schulden sagen kann, die nicht über eine gewisse Summe gehen, wird die Bank keinen Kredit vergeben.

            Aber auch eine Laufzeit von 144 Monaten ist eigentlich ausreichend.

            Kommentar


            • #7
              Ein Kreditvergleich im Internet ist mir nur für Kredite mit einer Laufzeit von 144 Monaten bekannt. Diese Ratenkredite kannst Du auf dem Kreditportal von Smava finden.

              Es bleiben bei so langen Laufzeiten und hohen Kreditsummen auch nur noch sehr wenige Banken übrig, die einen Kredit zur Verfügung stellen.

              Die Laufzeit, die Du anstrebst, wird im Privatkundenbereich in der Regel nur für Immobilien zur Verfügung gestellt. Bei klassischen Ratenkrediten sind 180 Monate aufgrund des erhöhten Kreditrisikos unüblich.

              Solltest Du bei so einer langen Laufzeit krank oder arbeitslos werden, bleibt die Bank auf ihrem Kredit sitzen. Aus diesem Grund sind Ratenkredite mit langen Laufzeiten teuer.

              Wie gesagt. Kreditlaufzeiten von 120 oder 144 Monate sind für Privatkunden in der Regel das obere Limit.

              Kommentar


              • #8
                Ratenkredite mit einer solchen langen Laufzeit sind mir nicht bekannt. Ich frage mich, wie hoch die Gesamtkosten für einen Kredit mit so einer langen Laufzeit sind.

                Denn man muss die ganze Zeit über ja Zinsen bezahlen, was sich auf die Gesamtkosten enorm auswirkt. Jeder Kreditnehmer versucht, genau aus diesem Grund die Laufzeit für einen Kredit so kurz wie möglich zu halten.

                Außerdem weiß man ja nie, was passiert. Denn 15 Jahre sind eine lange Zeit, und da kann viel passieren.

                Ich rate dir zu einer Kombination aus Kredit und Sparen. Mit einem Kredit kannst du deinen Dispo ausgleichen und die nötigsten Zahlungen machen.

                Am Sparen kommst du nicht vorbei, wenn du deine Finanzen wieder in den Griff bekommen möchtest. Aber warum lässt du dir nicht von der Schuldnerberatung helfen.

                Die haben dort erfahrene Leute, die dir mit wertvollen Tipps helfen können.

                Kommentar


                • #9
                  Was du vorhast, nennt man in der Sprache der Banker eine Umschuldung. Die ist auch üblich, aber immer nur unter einer bestimmten Voraussetzung.

                  Da eine Umschuldung einen Arbeitsaufwand mit sich bringt, muss sie sich finanziell lohnen. Einen Dispo kann man immer umschulden, das ist immer mit einer Reduktion der Kosten verbunden.

                  Anders ist es bei Ratenkrediten. Hier lohnt sich die Umschuldung nur dann, wenn man im Kreditvertrag das Sondertilgungsrecht vereinbart hat.

                  Ansonsten muss man der Bank eine Vorfälligkeitsentschädigung bezahlen, die den finanziellen Vorteil erheblich mindert. Kommen noch Bearbeitungsgebühren hinzu, ist der Vorteil oft weg.

                  Dann ist da aber noch die lange Laufzeit für deinen neuen Kredit. Die lange Laufzeit verursacht hohe Gesamtkosten, da du lange Zinsen bezahlst.

                  Außerdem bietet niemand Ratenkredite mit 180 Monaten Laufzeit an.

                  Kommentar


                  • #10
                    Guten Tag,
                    180 Monate Laufzeit sind kein Standardangebot von Banken, sondern muss persönlich mit jenen ausgehandelt werden. Standardisiert gibt es solche Offerten nur im Bereich der Immobilienfinanzierungen.

                    Online vergleichen und abschließen werden Sie ein solches Darlehen bei einem seriösen Anbieter nicht können. Ich weiß, es ist schwer zu glauben, aber tatsächlich ist das eine gute Nachricht für Sie, denn die Idee mit der Laufzeit ist schlecht.

                    Die Raten würden nur niedriger werden, wenn der Zinssatz bei langen Laufzeiten stabil bliebe oder sogar sinken würde. Leider tut er dies nicht - im Gegenteil.

                    Der Zinssatz steigt mit langen Laufzeiten. Einen großen Sprung gibt es nach 120 Monaten.

                    Nach 10 Jahren dürfen Sie von Gesetzes wegen jeden Kredit ohne Vorfälligkeitsentschädigung zurückbezahlen. Die Banken gleichen diesen Verlust durch höhere Zinsen aus.

                    Das Resultat: Für 132 Monate zahlen Sie höhere Raten als für 120 Monate. Wenn Sie können, sollten Sie deshalb einen Kredit mit einer Laufzeit von maximal 10 Jahren nehmen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ein Kredit mit 180 Monaten Laufzeit muss bei einer Bank immer separat angefragt werden. Es bedarf einer guten Begründung, da die Bank bei einer solchen langen Laufzeit alle Risiken kalkulieren muss.

                      Die Nordax Bank ist auch in Deutschland vertreten, wobei diese eigentlich aus Stockholm stammt. Dadurch, dass die Bank eine Niederlassung in Köln betreibt, ist auch ein Kredit mit 180 Monaten für deutsche Kunden möglich.

                      Im Kreditrechner beläuft sich die generelle Laufzeit auf nur 144 Monate. Deshalb sollte die Nordax Bank direkt kontaktiert werden.

                      Es ist zudem möglich, dass du deinen Kredit während der Laufzeit umwandelst und so eine längere Laufzeit bekommst. Oder schulde den Kredit über Smava um und beantrage zwei Jahre vor Ablauf der letzten Tilgung eine Krediterhöhung, um diesen erneut auszudehnen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich finde es gut, dass Du über die Kreditbelastung nachdenkst bevor es zur ersten Rückbuchung oder zu echten Problemen bei der Bezahlung der Raten kommen wird.

                        Übrigens hast Du schon sehr gut recherchiert, wenn Du einen Privatkundenkredit gefunden hast, der 144 Monate Laufzeit hat und entsprechend langsam zurückbezahlt werden kann.

                        Meist möchten die Banken, dass nur Immobilien so lange finanziert werden. Dann finden nach fünf oder zehn Jahren Gespräche über die Konditionen für die Verlängerung statt.

                        Bei Gebrauchsgegenständen und Verbrauchsgütern soll allerdings die Kreditrückzahlung nicht viel länger dauern als die eigentliche Nutzung.

                        Stell Dir mal vor Du würdest ein Auto fünf Jahre nutzen und auf 15 Jahre finanzieren. Dann würdest Du schon ab dem "6. Jahr" das nicht mehr genutzte Auto abzahlen und das Neue ebenso per Kredit finanzieren.

                        Dann käme die Schuldenspirale in Gang! Deshalb ist es der beste Weg sofort Deine Finanzen zu ordnen.

                        Ich würde dabei mit der Umschuldung des Dispokredites beginnen. Da dieser meist mehr als 12 Prozent Zinsen kostet lässt sich die Zinsbelastung sofort reduzieren.

                        Gehe deshalb in einen Kreditvergleich wie Check24 und suche Dir einen *Umschuldungskredit* mit einer möglichst geringen Laufzeit aus. Anstatt hoher Zinsen verwendest Du einen kleineren Teil für Zinsen und einen großen Teil für die Rückzahlung des Betrages.

                        Ich würde das aber nicht so weit strecken, dass Du zu viel freie Kaufkraft hast. Denn dann könntest Du zu viel ausgeben. Ich glaube beinahe, dass Du ein bisschen zu viel gekauft/genossen hast.

                        Deshalb wäre mein zusätzlicher Tipp mal eine Haushalts-App auf das Smartphone zu speichern oder ein Haushaltsbuch zu führen. Ein Dispokredit UND zwei andere Ratenkredite deuten schon ein bisschen auf sorgloses Geld ausgeben hin.

                        Ich bin sicher, dass Du das hinbekommst. Gibt ja viele alltägliche Ausgaben, die nicht wirklich nötig sind und den monatlichen Saldo so um 100 bis 200 Euro "nach oben" verschieben können.

                        Kommentar


                        • #13
                          Einen Kredit mit einer Laufzeit von 180 Monaten kannst Du am ehesten über Kreditvergleichsportale im Internet finden. Die Anforderungen an Deine Bonität, die die Kreditgeber in diesem Falle an Dich stellen, sind allerdings hoch.

                          Am besten wäre es, wenn Du im öffentlichen Dienst beschäftigt oder verbeamtet bist. Diese Arbeitsplätze sind erfahrungsgemäß am sichersten und die Banken werden daher am ehesten bereit sein, hier einen Kredit mit dieser langen Laufzeit zu vergeben.

                          Frage Dich auch selbst, ob Dein Einkommen langfristig gesichert ist, denn Du musst die Zahlung der Kreditraten über 15 Jahre sicherstellen können. Wenn die Kreditgeber daran Zweifel haben, werden sie Dir den Kredit nicht geben und auf einer kürzeren Laufzeit bestehen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich kann nicht verstehen, wie jemand anstrebt einen Kredit über so einen langen Zeitraum laufen zu lassen. Überlegen Sie mal wie lange 180 Monate sind und wie viel Sie dann für die Zinsen aufbringen müssen.

                            Mal davon abgesehen, werden Sie einen solchen Kreditgeber auch nicht finden, denn eigentlich gibt es so lange Laufzeiten nur bei einem Beamtendarlehen.

                            Mir ist bei einem normalen Kredit auch nur die maximale Laufzeit von 144 Monaten bekannt.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ratenkredite mit einer Laufzeit von 180 Monaten sind bei großen Finanzierungen wie Immobilien und hochwertigen Fahrzeugen vorgesehen. Eine Umschuldung mit 180 Monaten Laufzeit ist nur bei gesondertem Antrag zu erhalten.

                              Suchen Sie sich über Smava eine passende Bank aus, die ansprechende Konditionen anbietet. Nehmen Sie vor dem Kreditantrag Kontakt zur Bank auf und fragen, ob eine Laufzeit von 180 Monaten gewährt wird und welche individuellen Bedingungen Sie dafür erfüllen müssen.

                              Kommentar


                              • #16
                                Du hast einen bis zum Anschlag überzogenen Dispo und bereits zwei Ratenkredite, und willst Dich dann auch noch auf 15 weitere Jahre verschulden?

                                Jeden Monat finanziell mehr Luft zu bekommen, funktioniert nicht, indem neue Verpflichtungen aufgenommen werden. Das ist nichts Anderes als Leben auf Pump, und das zahlt sich früher oder später immer negativ aus.

                                Mehr Luft zu bekommen schaffst Du nur, wenn Du Dich einschränkst, und so schnell wie möglich die bestehenden Kredite, den Dispokredit und die Ratenkredite, abzahlst. Ein neuer Kredit, und sei es auch "nur" ein Umschuldungskredit könnte Dir bei einer solch langen Laufzeit irgendwann ganz die Luft abdrücken.

                                Du kommst ja offensichtlich jetzt schon nicht mit dem ordentlichen Verdienst klar, den Du Deinen eigenen Angaben nach hast. Wie willst Du dann klarkommen, wenn Du einen Kredit aufnimmst, der Dich über viele Jahre belastet?

                                Vielleicht wäre es sinnvoller, für Dich persönlich, zu einer Schuldnerberatung zu gehen, und einen Weg ohne so langen Umschuldungskredit zu finden. Anstatt einen neuen Kredit mit einer langen Laufzeit aufzunehmen.

                                Kommentar


                                • #17
                                  Überlege Dir gut, ob Du wirklich einen Kredit mit einer Laufzeit von 180 Monaten aufnehmen willst. So etwas empfiehlt sich eigentlich nur, wenn Du Beamter oder Angestellter im öffentlichen Dienst bist.

                                  Die Banken werden Deine Bonität auch sehr genau überprüfen, denn 180 Monaten sind wirklich eine lange Zeit, in der niemand wissen kann, was da passiert. Selbst wenn Du einen Kredit mit 144 Monaten Laufzeiten aufnimmst, handelt es sich noch um eine außergewöhnlich lange Zeitspanne.

                                  Es mag zwar sein, dass die monatliche Belastung dann geringer ist, sie bleibt jedoch länger bestehen. Vielleicht kannst Du einen Kompromiss finden und zum Beispiel einen Kredit mit einer Laufzeit von 96 bis 120 Monaten aufnehmen.

                                  Kommentar


                                  • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                                    basierend auf Auswahl in den letzten 48 Stunden
                                    Bank Unsere Leser wählten wie folgt:
                                    www.Smava.de
                                    5122 mal von Lesern ausgewählt (62.22 %)
                                    www.Targobank.de
                                    399 mal von Lesern ausgewählt (4.85 %)
                                    www.Kredit-ohne-Schufa.de
                                    742 mal von Lesern ausgewählt (9.01 %)
                                    Antrag bei der Sigma Bank
                                    807 mal von Lesern ausgewählt (9.8 %)

                                    Stand: 21.04.2018

                                    • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                                    Lädt...
                                    X