• Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage
  • Sofortige Online-Kreditentscheidung
  • Mit sofortiger Auszahlung
  • Mit elektronischer Unterschrift

10 Jahre Erfahrung

Chat Support

SSL verschlüsselt

Wo finde ich bester Kredit für Umschuldung?

Einklappen
X
Einklappen

  • Wo finde ich bester Kredit für Umschuldung?

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Ich möchte und ich muss umschulden. Mir wachsen die Schulden über den Kopf. Ich habe zwei Ratenkredite bei zwei Banken und zwei Rechnungen von einem Warenhaus. Insgesamt muss ich im Monat so über 450 Euro an Raten bezahlen.

    Das kann ich jetzt nicht mehr. Bei meiner Arbeit wurden die Stunden gekürzt, die Nachtschichten gestrichen, was unter dem Strich eine spürbare finanzielle Belastung mit sich bringt.

    So geht es nicht mehr weiter. Aber wo finde ich bester Kredit für Umschuldung? Sind die Online-Banken günstiger als die Filialbanken. Ich möchte einen einfachen und überschaubaren Kreditvergleich vornehmen, damit ich auch nicht schon wieder vom Regen in die Traufe komme.

    Mit der Umschuldung möchte ich nur noch eine Rate bezahlen und zwar soll die deutlich niedriger sein als die bestehenden. Muss ich eigentlich angeben dass ich umschulden möchte?

  • #2
    Hallo,
    eine Umschuldung ist eine durchaus sinnvolle Maßnahme zum Zusammenziehen von Raten, damit diese für den Kreditinhaber übersichtlicher werden. Der Erfolg dieser Maßnahme ist jedoch stark abhängig von der aktuellen gesamtwirtschaftlichen Bonität des Kreditinhabers, da Du sonst kein Geld sparen kannst.

    Du möchtest zwei Raten zu einer einzigen zusammenziehen und damit letztlich monatlich weniger Geld bezahlen. Dies bedeutet jedoch, dass Du - in Abhängigkeit des jeweiligen Kreditbedarfs - etwaig eine längere Laufzeit des neuen Kredits hinnehmen musst.

    450 Euro monatlich ist schon eine deutlich spürbare Hausnummer, die erst einmal kompensiert werden muss. Wenn sich nunmehr in Deiner Arbeitssituation merkliche Verschlechterungen im Hinblick auf Deine Verdienstmöglichkeiten einstellen ist die Umschuldung wirklich eine gute und sinnvolle Maßnahme.

    Du solltest jedoch zunächst erst einmal genau überprüfen, ob Deine aktuellen Kreditgeber überhaupt eine vorzeitige Ablösung der jeweilig noch offenen Kreditsumme überhaupt erlauben. Normalerweise ist dies heutzutage Standard aber es ist ja durchaus möglich, dass Du seinerzeit Sonderkonditionen mit der Bank vereinbar hast um den Kredit überhaupt bekommen zu können.

    Die benötigten Informationen kannst Du in Deinen Kreditverträgen unter den Kredithinweisen finden. Zumeist steht hier auch etwas über eine optionale Kreditvorfälligkeiitsentschädigung, die Du natürlich auch berücksichtigen musst.

    Im Internet findest Du Kreditvergleichsportale, bei denen Du eine günstige Umschuldung realisieren kannst. Die Angabe der Umschuldungsabsicht wirst Du jedoch machen müssen.

    ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.

    viele Grüße
    Ich persönlich würde dir Smava (zu www.smava.de - hier klicken) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar

      Auswahl unserer User in den letzten 10 Tagen

      zuletzt aktualisiert: 15:41 - 20.09.2018


  • #3
    Die beste Umschuldung zu finden Bedarf etwas Zeit. Du solltest die Angebote für eine Umschuldung vergleichen.

    Darüber hinaus ist es wichtig eine zusätzliche Sicherheit wie einen Bürgen zu haben. Banken gehen zwar ein gewisses Risiko ein, aber wenn deine Kreditwürdigkeit als zu schlecht eingestuft wird, wirst du ohne Sicherheiten kaum Erfolg haben.

    Kommentar


    • #4
      Ein Vergleich kann dir eine Umschuldung zeigen, die zu deinem Kreditwunsch passt. Du solltest die Kreditsumme so aufnehmen, das du die Vorfälligkeitsgebühr des alten Kredits gleich mit zahlen kannst.

      Du musst unbedingt den Verwendungszweck angeben, wenn du vergleichst. Dann bekommst du auch Zinsen, die zu deinem Vorhaben passen werden.

      Kommentar


      • #5
        Ob eine Onlinebank günstiger ist als eine Filialbank hängt zum einen davon ab, wie gut deine Kreditwürdigkeit ist. Dann hängt es auch davon ab, ob du Kreditsicherheiten besitzt.

        Das alles ist entscheidend dafür, welchen Zins du bekommst. Du kannst im Internet vergleichen und dann sehen, wo die Zinsen niedrig sind, um dann einen Antrag zu stellen.

        Kommentar


        • Hallo rocky44,
          wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken).

          • #6
            Du solltest angeben, das du eine Umschuldung machen möchtest. Spätestens wenn dein Konto geprüft wird, wird die Bank sehen, das es Probleme gibt.

            Dabei wirst du auch Kreditgeber bekommen, die sich auf Umschuldungen spezialisiert haben. Du kannst vorher die Raten selber bestimmen, wenn du die Laufzeit einstellst.

            Je länger die Laufzeit geht, umso mehr musst du zwar zahlen, aber die monatlichen Raten werden sehr gering sein.

            Kommentar


            • #7
              Es kann gut sein, das du Online mehr Erfolg auf einen günstigen Kredit haben wirst als bei einer Filialbank. Aber das findest du nur heraus, wenn du vergleichst.

              Die Schulden mit einem Kredit zu zahlen ist sinnvoll. Du solltest aber über eine Kreditsicherheit nachdenken.

              Wenn du diese hast, wirst du das bei den Kreditkonditionen positiv bemerken. Es kann gut sein, das du dann einen niedrigeren Zins bekommst als ohne eine Sicherheit.

              Wenn deine Schulden über 5000 Euro liegen, sollte die Sicherheit ein Mitantragsteller sein. Liegt der Betrag darunter, dann reicht auch ein Bürge.

              Kommentar


              • #8
                Die Online-Banken sind günstiger in Krediten, als die Filialbanken. Das liegt daran, dass die Banken auf ein Filialnetz verzichten.

                Das spart jede Menge Personalkosten und Miete für die Räumlichkeiten. Ich würde an Ihrer Stelle nach einem Umschuldungskredit Ausschau halten.

                Die Banken erfahren es ohnehin, dass Sie noch Ratenkredite abzahlen müssen. Die stehen in der Schufa. Bei einem Umschuldungskredit weiß jede Bank gleich, um was es geht.

                Wenn Sie Glück haben, übernimmt die neue Bank auch die Ablösung der alten Kredite. Über einen Kreditvergleich bekommen Sie die besten Ergebnisse. Zu empfehlen ist aber auch Barclays oder die Targobank.

                Beide werben mit Umschuldungskrediten. Eine Filiale brauchen Sie nicht aufzusuchen, denn der Kredit kann bei beiden Geldinstituten online beantragt werden.

                Sogar die Identifizierung läuft online ab. Die Banken nutzen dafür das neue VideoIdent. Dadurch ist es auch möglich, dass das Geld schneller ausgezahlt wird, als bisher.

                Das Beispiel nutzt aber nur dann etwas, wenn Ihre Schufa noch positiv ist. Dann haben Sie reelle Chancen auf einen Umschuldungskredit.

                Kommentar


                  Die letzte Kreditanfrage wurde vor 1 Stunde bei Smava gestellt. Jetzt ebenfalls einen Kredit bei Smava beantragen

                  • #9
                    Wenn Sie einen Kredit für eine Umschuldung aufnehmen möchten, ist es schon ratsam, den Verwendungszweck so anzugeben. Dies kann sich positiv auf Ihre Schufa auswirken.

                    Der Kredit, der Ihre Schulden zusammenfast, wird in Ihrer Schufa-Auskunft dann nicht als zusätzlicher Kredit gewertet. Sie finden einen günstigen Kredit für eine Umschuldung übrigens bei Smava.

                    Auf der Vergleichsseite des Portals geben Sie in den Kreditrechner die benötigte Kreditsumme und eine Kreditlaufzeit ein. Wählen Sie dann die Umschuldung als Verwendungszweck.

                    Es werden Ihnen sofort viele Online- und Direktbanken angezeigt, die für eine Umschuldung infrage kommen.

                    Kommentar


                    • #10
                      Ich kann dir natürlich ein paar Informationen geben, wo du günstige Ratenkredite bekommst. Die besten Angebote findest du im Internet.

                      Schau dich mal beim Kreditvermittler Smava um, dort findest du jede Menge Ratenkredite mit kleinen Zinsen. Damit du die günstigen Konditionen bekommst, musst du den Kreditantrag online stellen.

                      Du kannst als Verwendungszweck ruhig Umschuldung angeben. Damit hast du alles korrekt angegeben.

                      Allerdings wird dir das nicht viel helfen. Denn die laufenden Ratenkredite kann man nicht so einfach umschulden.

                      Das geht nur, wenn im Kreditvertrag das Sondertilgungsrecht vereinbart wurde. Ist das nicht vereinbart worden, musst du der Bank die Vorfälligkeitsentschädigung bezahlen.

                      Wenn dann auch noch Bearbeitungsgebühren hinzukommen, dann kann die vorzeitige Kündigung teuer werden. Eine Umschuldung lohnt sich dann oft nicht mehr.

                      Wenn das nicht geht, dann kannst du dir noch anders helfen. Du könntest bei der Bank, wo du die beiden Kredite laufen hast, eine Verlängerung der Laufzeit beantragen.

                      Dadurch wird die monatliche Rate kleiner, was dir mehr finanziellen Spielraum verschafft. Natürlich steigen die Gesamtkosten für den Kredit, da die Laufzeit länger ist und du länger Zinsen bezahlst.

                      Kommentar


                      • #11
                        Guten Tag,

                        es gibt wohl nichts schlimmeres für mich, als wenn ich den Überblick über meine Ausgabenpositionen auf meinen Konto verloren hätte. Ich würde mich vermutlich jeden Monat aufs Neue fragen, wohin 450 Euro von meinem Einkommen hin sind und muss erst nach langer Suche feststellen, dass diese Abzüge zu meinem Nachteil tatsächlich gerechtfertigt sind.

                        Wie du jetzt selbst feststellst, wankt dein finanzielles System durch Änderungen an deinem Arbeitsplatz. Jetzt werden dir quasi die Fehler der Vergangenheit angerechnet, sodass du erst jetzt über die eine oder andere Änderung nachdenkst.

                        Ich schließe mich deiner Auffassung an und denke, dass eine Umschuldung der bestehenden Darlehen sicherlich der beste Weg ist, um aus dieser misslichen Lage herauszukommen. Ob Direktbanken im Internet oder Filialbanken in deiner Nähe günstiger sind, kann dir wohl niemand mit Gewissheit vorher sagen.

                        Du solltest dir daher beide Option anschauen und die jeweils erhaltenen Angeboten miteinander auf ihre Konditionen hin vergleichen. Wenn du deine Darlehen umschulen möchtest, solltest du das auf jeden Fall angeben, da sich dann die Konditionen für dich ändern könnten.

                        Kommentar

                        • Kredite für jeden Verwendungszweck



                        • #12
                          Eine Umschuldung ist eine recht komplexe Angelegenheit, die sehr wohl überlegt werden muss. Wo der Kredit letztendlich aufgenommen wird, ist daher nur ein Bestandteil der Überlegung.

                          Viel wichtiger ist für dich erstmal zu schauen, ob eine Umschuldung überhaupt möglich ist. Du schreibst, dass du monatlich Raten in Höhe von 450 EUR bezahlen musst.

                          Gleichzeitig schreibst du, dass sich bei deiner Arbeit vieles verändert hat. Du gehst weniger Stunden arbeiten und machst keine Nachtschichten mehr, sodass sich natürlich auch dein Einkommen deutlich reduziert haben wird.

                          Alleine durch dein Einkommen wird es wahrscheinlich schwierig, überhaupt einen Kredit für die Umschuldung zu finden. Denn wenn dieses deutlich niedriger ist als das Einkommen, was du vorher bezogen hast, reicht es vielleicht für eine Kreditaufnahme gar nicht mehr aus. Dann kannst du aus deinem Dilemma mit Hilfe von einem Kredit auf jeden Fall nicht herauskommen.

                          Zudem musst du dich natürlich fragen, wie es überhaupt so weit gekommen ist, dass jetzt eine Umschulung notwendig wird. Du scheinst deine Finanzen nicht im Griff zu haben und mehr Geld auszugeben, als du monatlich einnimmst. Das musst du unbedingt ändern, da dir die Umschuldung sonst überhaupt nicht helfen wird.

                          Bei der Suche nach einem Kredit, solltest du einen Kreditrechner verwenden. Du gibst doch deine gewünschte Kreditsumme ein und schaust, welche Angebote dir unterbreitet werden.

                          Zudem musst du schauen, welche Voraussetzungen die Geldgeber von dir verlangen. Daran siehst du ja, ob ein Kredit möglich ist oder nicht. Achte dabei nicht nur auf die Zinsen, sondern auch auf die Optionen für die Rückzahlung.

                          Hast du ein passendes Angebot gefunden, dann beantrage den Kredit und unterschreibe den Kreditvertrag. Erst dann kannst du die beiden anderen Ratenkredite kündigen und für eine Umschuldung vorbereiten.

                          Ich hoffe, dass du dir das alles gut überlegt hast und dass du im Anschluss nicht weiter Geld ausgibst, welches du eigentlich gar nicht hast. Denn sonst wirst du irgendwann in der Schuldenfalle landen und auch mit einer einer Umschuldung nichts mehr bewegen können.

                          Mein Tipp: Bekommst du alleine keinen Kredit, dann bemühe dich um einen Bürgen. Du benötigst dann eine solvente Person, mit der du gemeinsam die Kreditaufnahme vornehmen kannst.

                          Kommentar


                          • #13
                            Du solltest angeben, dass du umschulden willst. Denn wenn der Kreditgeber sieht das du bereits Schulden hast und diese abzahlst, kann es leicht zu einer Ablehnung kommen.

                            Darüber hinaus ist es wichtig, dass du eine Kreditsicherheit hast. Ohne diese wirst du nicht weit kommen.

                            Diese kann dir helfen den Kredit zu bekommen. Die Laufzeit bestimmt die Rate, sodass du dir Gedanken machen musst, wie hoch diese ausfallen dürfen.

                            Kommentar


                            • #14
                              Du kannst eine Umschuldung aufnehmen, damit du die Altschulden los wirst. Aber bei so vielen offenen Stellen, wirst du den Kredit nicht allein aufnehmen können.

                              Du brauchst einen zweiten Kreditnehmer, dein Partner oder jemand aus der Familie und Freundeskreis. Dann wäre eine solche Umschuldung möglich.

                              Du hast zu viele Kredite und Rechnungen offen, sodass der Kreditgeber eine Sicherheit verlangen wird.

                              Kommentar


                                Heute um 15:37 - 20.000 Euro bei 84 Monaten Laufzeit (jetzt Monatsrate berechnen )
                                Heute um 15:27 - 1.500 Euro bei 36 Monaten Laufzeit (jetzt Monatsrate berechnen )
                                Heute um 15:19 - 20.000 Euro bei 84 Monaten Laufzeit (jetzt Monatsrate berechnen )
                                Heute um 14:43 - 4.000 Euro bei 36 Monaten Laufzeit (jetzt Monatsrate berechnen )

                                • #15
                                  Der Verwendungszweck bei einem Online-Kredit wird nur bei Immobilienkrediten und Autofinanzierungen verlangt. In Ihrem Fall ist es aber so, dass die Banken die anderen Kredite bei der Bonitätsprüfung sehen.

                                  Wenn Sie nicht angeben, dass Sie diesen Kredit zur Umschuldung suchen, dann könnte die Bank auf den Gedanken kommen, dass dies ein weiterer Kredit sein soll.

                                  Das könnte dann zu einer Ablehnung führen. Sie können über einen Kreditvergleich direkt nach Umschuldungskrediten suchen. Viele Banken übernehmen sogar die Formalitäten.

                                  Gute Kreditvergleichsportale sind Check 24, Finanzscout 24 und Verivox. Sie können aber auch direkt auf die Seite von Barclays gehen, die haben Umschuldungskredite in ihrem Programm.

                                  Sollten Sie darüberhinaus auch noch einen Dispo haben, den Sie nutzen, dann rechnen Sie diese Summe mit in den Kredit hinein.

                                  Es könnte sonst passieren, dass Sie sich verzetteln. Das Endergebnis wäre dann eine Überschuldung und das muss nicht sein.

                                  Verzichten Sie danach auch auf den Dispo, sonst droht Ihnen das gleiche.

                                  Kommentar


                                  • #16
                                    Du solltest angeben, das du umschulden möchtest, denn ein Kredit ist auf dem Konto sichtbar. Dieser Kredit soll ja abgelöst werden und dementsprechend werden auch die Zinsen ausfallen.

                                    Wenn du die Bank wechseln möchtest, dann denke an die Vorfälligkeitsgebühr. Diese wird von allen Banken erhoben, denn sie planen fest mit den Zinsen ein.

                                    Wenn du einen Kredit vorzeitig ablöst, dann verlieren sie die Zinsen. Damit der Verlust nicht so hoch ist, wird diese Gebühr erhoben.

                                    Wie hoch diese ist, kann man immer in den Kreditunterlagen einsehen.

                                    Kommentar

                                      Auswahl unserer User in den letzten 10 Tagen
                                      • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage
                                      • Sofortige Online-Kreditentscheidung
                                      • Mit sofortiger Auszahlung
                                      • Mit elektronischer Unterschrift

                                      10 Jahre Erfahrung

                                      Chat Support

                                      SSL verschlüsselt

                                    • Unser Archiv zum nachlesen:

                                      2018

                                      2017

                                    • Lädt...
                                      X