Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

autokredite1

 

Autokredit – finanzieren Sie Ihr neues Fahrzeug kostengünstig und flexibel

Der Autokredite ist ein spezieller Ratenkredit, den viele Banken mittlerweile Kunden zur Verfügung stellen, die eine Autofinanzierung vornehmen möchten.

In Darlehensbereich finden sich nicht nur Standardkredite, zu denen insbesondere der Ratenkredit oder auch ein Annuitätendarlehen gehört. Darüber hinaus bieten die Banken gerne und immer öfter speziellere Darlehensvarianten an, die ausschließlich für einen festgelegten Verwendungszweck gedacht sind. Zu diesen Kreditvarianten gehört definitiv auch der Autokredit, der vom Namen her bereits zu erkennen gibt, dass es sich um ein Darlehen handelt, welches im Rahmen der Autofinanzierung eingesetzt wird. Die Anbieter in dieser Sparte sind in den vergangenen Jahren in einer immer größeren Anzahl am Markt aufgetreten. So sind es heutzutage die folgenden Arten von Kreditgebern, die in der Praxis einen Autokredit zur Verfügung stellen:

  • Filialbanken
  • Direktbanken
  • Automobilclubs
  • Ausländische Banken mit Vermittlung über einen Kreditvermittler

Wie an der Auflistung bereits zu erkennen ist, sind die Angebote im Bereich der Autokredite sehr vielfältig, sodass es sich auf jeden Fall lohnt, in diesem Bereich einen ausführlichen Kreditvergleich durchführen zu lassen. Eine Möglichkeit zu einem solch individuellen Vergleich bieten wir Ihnen gerne über unsere Webseite, zumal Sie sich bei uns auf Qualität, Unabhängigkeit und Kompetenz verlassen können.

autokredit_ratgeber

Welche Eigenschaften besitzt der Autokredit?

Im Grunde genommen handelt es sich beim Autokredit um nichts anderes als um einen Ratenkredit, der ausschließlich für einen festen Verwendungszweck vergeben wird. Interessant ist diese Finanzierungsvariante daher für Kreditsuchende, die ein neues Auto kaufen möchten und zumindest einen Teil des Kaufpreises über einen Kredit finanzieren müssen bzw. möchten. Allerdings muss es nicht immer zwangsläufig ein Autokredit sein, der als Finanzierungslösung infrage kommen kann. Insgesamt gibt es nämlich verschiedene Finanzierungslösungen, die gerade bei einer anstehenden Finanzierung eines Neu- oder Gebrauchtwagenkaufs zum Einsatz kommen können.

Aktuell sind es insbesondere die folgenden Finanzierungsvarianten, die von Banken und Autohändlern sowie einigen anderen Finanzdienstleistern zur Verfügung gestellt werden:

  • Ratenkredit (Bank)
  • Autokredit (Bank)
  • Ratenfinanzierung über den Händler (Autohändler bzw. Autobanken)
  • Kfz-Leasing (Autohändler bzw. Autobanken)
  • Drei-Wege-Finanzierung (Autohändler bzw. Autobanken)

Wie Sie an der vorherigen Auflistung erkennen können, gilt es in vielen Fällen zunächst einmal, sich als Kreditsuchender und Autokäufer zu entscheiden, ob Sie die Finanzierung gerne über den Händler oder eine Bank vornehmen möchten. Dabei geht es vor allem darum, die Unterschiede zwischen den einzelnen Finanzierungsvarianten mit ihren jeweiligen Vor- und Nachteilen zu kennen. Da dies ein wichtiger Vergleichshintergrund ist, möchten wir im Folgenden näher über die einzelnen Finanzierungsarten informieren.

Wissenswert: Zahlreiche Finanzierungslösungen bei der Automobilfinanzierung

Im Bereich der Autofinanzierung gibt es mittlerweile zahlreiche Finanzierungslösungen, zu denen unter anderem auch der Autokredit gehört. In vielen Fällen ist es wichtig, dass Sie die Vor- und Nachteile der einzelnen Finanzierungsarten kennen, um so beispielsweise den besten Autokredit finden zu können.

Ratenkredit und Autokredit der Banken

In der vorherigen Auflistung waren es zwei Finanzierungslösungen, die Sie bei einer Bank nutzen können, wenn Sie den Kauf eines neuen Fahrzeuges finanzieren möchten. Zum einen ist es der ganz gewöhnliche Ratenkredit, der vom Verwendungszweck her frei ist und den Sie im Prinzip für nahezu alle Finanzierungen nutzen können, die sich von der Darlehenssumme her zwischen 3.000 und 50.000 Euro bewegen. Daher ist der klassische Ratenkredit natürlich auch bestens geeignet, um mit ihm den Kauf eines neuen Autos zu finanzieren.

autokredit_teaser
Der von immer mehr Banken angebotene Autokredit ist ebenfalls ein Ratenkredit, nur dass diese Darlehensvariante eben mit einem Verwendungszweck festgelegt ist. Sie können Autokredite, die in erster Linie vom Banken, aber mittlerweile auch von Automobilclubs vergeben werden, demnach ausschließlich nutzen, um den Kauf eines Fahrzeuges zu finanzieren. Dabei sollte die Bezeichnung Autokredit nicht allzu wörtlich genommen werden, denn in der Praxis ermöglichen die Kreditgeber natürlich ebenfalls die Finanzierung des Kaufs von Wohnmobilen, kleineren Lastkraftwagen oder Motorrädern.

Unabhängig davon, ob Sie sich letztendlich für einen klassischen Ratenkredit oder einen speziellen Autokredit der Banken entscheiden, sind es stets die folgenden Konditionen, die Sie im Auge behalten und bei den verschiedenen Angeboten auch miteinander vergleichen sollten:

  • Darlehenssumme
  • Effektiver Jahreszins
  • Kreditrate
  • Laufzeit
  • Sondertilgungsoptionen
  • Gebühren
  • Sicherheiten

Wenn Sie diese Eckdaten beim Autokredit oder bei einem klassischen Ratenkredit im Hinterkopf haben, können Sie auf dieser Basis einen sehr guten Vergleich durchführen, den wir Ihnen gerne anbieten.

Autokredit auch ohne Schufa möglich

Eine Besonderheit finden Sie bei uns nicht nur darin, dass wir für Sie einen unabhängigen, objektiven und individuellen Kreditvergleich durchführen, sondern darüber hinaus bieten wir Ihnen beispielsweise auch Autokredite ohne Schufa an. Dies bedeutet, dass Sie den Autokredit bei uns auch dann von einem unserer Kooperationspartner erhalten können, wenn Sie einen negativen Eintrag in der Schufa besitzen. Da wir sowohl mit inländischen als auch ausländischen Banken als Kreditgeber zusammenarbeiten, besteht genau aus diesem Grund für Sie die Möglichkeit, einen Autokredit ohne Schufa zu erhalten.

Insbesondere ausländische Banken liegen nämlich häufig keinen Wert auf eine Schufa-Auskunft, sodass dieses Bonitätsmerkmal keine Beachtung findet. Für Sie bedeutet dies allerdings nicht, dass Sie einen Autokredit ohne Schufa auch ohne regelmäßiges Einkommen erhalten können. Stattdessen ist es gerade bei dieser speziellen Darlehensvariante umso wichtiger, dass Sie neben Ihrer Kreditfähigkeit (Volljährigkeit) eben auch ein regelmäßiges Einkommen nachweisen können und zudem sollte sich Ihr Wohnsitz in Deutschland befinden. Können Sie diese Voraussetzungen erfüllen, haben Sie nach einem über uns initiieren Kreditvergleich sehr gute Chancen, den für Sie passenden Autokredit ohne den Eintrag in die Schufa zu erhalten.

Unser Tipp: Informieren Sie sich über den Autokredit ohne Schufa!

Falls Sie – aus welchen Gründen auch immer – einen negativen Eintrag in der Schufa haben, erhalten Sie über uns die Chance, einen Kredit ohne Schufa zu nutzen. Wir führen dazu einen ausführlichen Kreditvergleich durch, sodass Sie ein günstiges Angebot erhalten, selbst wenn Sie einen negativen Eintrag in der Schufa haben.

Die Finanzierung über den Autohändler bzw. die Autobank als Alternative

Nicht immer ist der Autokredit für jeden Kunden, der den Kauf eines Neu- oder Gebrauchtwagens finanzieren möchte, die beste Finanzierungslösung. Neben den Banken und Automobilclubs, die entweder einen klassischen Ratenkredit oder eben einen Autokredit vergeben, kommen nämlich insbesondere die Händler bzw. die angeschlossenen Autobanken ebenfalls als Kreditgeber infrage. In diesem Fall werden am Markt derzeit insbesondere die folgenden drei Finanzierungsvarianten angeboten:

  • Klassische Ratenzahlungsvereinbarung
  • Drei-Wege-Finanzierung (Ballonkredit)
  • Kfz-Leasing

Auch mit diesen drei Finanzierungsalternativen werden wir uns kurz auseinandersetzen und Ihnen darüber hinaus wichtige Tipps geben, die Sie beim Vergleich der Händlerfinanzierung mit dem Autokredit der Bank beachten sollten.

Klassische Ratenfinanzierung

Die klassische Ratenfinanzierung beinhaltet, dass Sie mit dem Autohändler bzw. der ihm angeschlossen Autobanken eine Vereinbarung treffen, dass ein Teil des Kaufpreises oder auch die gesamte Kaufsumme in monatlichen Raten bezahlt wird. Darüber berechnet die Autobank natürlich wie jede andere Bank meistens Zinsen und mitunter können auch noch Gebühren anfallen. Die Gesamtschuld setzt sich daher in aller Regel aus dem aufgenommenen Kreditbetrag, den Zinsen für die gesamte Laufzeit und etwaigen Gebühren zusammen. Den Gesamtbetrag zahlen Sie dann wie bei jedem Ratenkredit der Bank auch in monatlich fest vereinbarten Raten an den Kreditgeber zurück.

Drei-Wege-Finanzierung

Die Drei-Wege-Finanzierung wird von Autohändlern und Autobanken noch nicht allzu lange angeboten, findet aber bei durchaus vielen Kunden Anklang. Es handelt sich dabei von der Konstruktion her um einen Mix zwischen Leasing und Ratenzahlungsvereinbarung. Die Besonderheit besteht bei der Ballonfinanzierung, wie die Drei-Wege-Finanzierung ebenfalls bezeichnet, insbesondere darin, dass die monatlichen Raten relativ moderat ausfallen. Dies kann dadurch erreicht werden, dass der Kunde häufig zu Beginn eine größere Sonderzahlung geleistet und vor allem die am Ende der Laufzeit zu zahlende Schlussrate relativ hoch angesetzt ist. Durch diese hohe Schlussrate können die regelmäßig zu zahlenden monatlichen Kreditraten moderat ausfallen, was ebenfalls ein Kennzeichen beim Kfz-Leasing ist. Im Gegensatz zum Leasing wird der Kreditnehmer allerdings nach vollständiger Tilgung des Darlehens im Zuge der Ballonfinanzierung sofort Eigentümer des Fahrzeuges und die Geschäftsbeziehung ist damit auch gleichzeitig abgeschlossen.

Kfz-Leasing

Das Kfz-Leasing wird nach wie vor von vielen Händlern und Autobanken angeboten und ist vor allem für Kunden interessant, die das Fahrzeug auf gewerbliche Weise nutzen. In diesem Fall ist es nämlich möglich, die gezahlten Leasingraten steuerlich als Betriebsausgaben abzusetzen. Bei Privatpersonen trifft dies nicht zu, sodass Kfz-Leasing in diesem Bereich im Prinzip nur dann infrage kommt, wenn der Kunde den größten Wert auf eine möglichst niedrige monatliche Belastung legt. Wirtschaftlich betrachtet ist das Kfz-Leasing für Privatpersonen allerdings fast immer in der Summe teurer als der Autokredit oder die klassische Ratenzahlungsvereinbarung mit dem Händler.

Unser Tipp: Vergleichen Sie die Finanzierungsmöglichkeiten beim Händler!

Viele Verbraucher wissen gar nicht, dass Autohändler und Autobanken heutzutage mehr Finanzierungsmöglichkeiten zur Verfügung stellen. Daher ist es wichtig, dass Sie die unterschiedlichen Varianten sowie deren Vor- und Nachteile kennen, sodass Sie beispielsweise Kfz-Leasing, Drei-Wege-Finanzierung und klassische Ratenfinanzierung gut miteinander vergleichen können.

Beim Vergleich den möglichen Barzahlerrabatt berücksichtigen

Ein wichtiger Punkt, an den zahlreiche Verbraucher beim Gegenüberstellen der klassischen Händlerfinanzierung mit dem Autokredit der Bank nicht denken, ist der Barzahlerrabatt. Eine optisch vom Zinssatz sehr günstigere Ratenzahlungsvereinbarung mit dem Händler kann letztendlich zu einer höheren Gesamtbelastung führen, da Sie nur dann einen Barzahlerrabatt erhalten können, wenn Sie beim Händler keine Finanzierung beanspruchen. Es kann also in der Praxis passieren, dass der Autokredit zwar mit einem höheren Effektivzins als die Händlerfinanzierung ausgestattet ist, dass der Bankkredit aber dennoch aufgrund der geringeren Kreditsumme, die Sie durch den Barzahlerrabatt beim Händler erhalten, günstiger ist.

Um diese zwei Finanzierungsvarianten (Autokredit und Händlerfinanzierung) unter Einbeziehen des Barzahlerrabattes miteinander zu vergleichen, müssen Sie wie folgt vorgehen: Zunächst einmal besprechen Sie mit dem Autohändler, wie hoch der Rabatt ist, den Sie erhalten, falls Sie als Barzahler auftreten können. Diesen Rabatt können Sie natürlich von Ihrem Finanzierungsbedarf abziehen. Müssen Sie also beispielsweise eigentlich 10.000 Euro finanzieren, erhalten vom Händler jedoch ein Rabatt von 2.000 Euro, haben Sie nur noch einen Finanzierungsbedarf von 8.000 Euro. Diesem Finanzierungsbedarf stellen Sie dann dem Kreditbetrag gegenüber, den Sie finanzieren müssen, falls Sie sich für eine Händlerfinanzierung entscheiden, also im Beispiel 10.000 Euro.

Für beide Summen berechnen Sie dann mit dem jeweils angegebenen effektiven Jahreszins die Gesamtbelastung an Zinsen, die während der Laufzeit zusammenkommen würde. In manchen Fällen wird sich dann herausstellen, dass aufgrund der geringeren Kreditsumme beim Autokredit selbst bei einem etwas höheren Effektivzinssatz die Gesamtzinsen geringer als bei der Händlerfinanzierung sind. Genau in einem solchen Fall zeigt sich dann, dass der Barzahlerrabatt dazu führen kann, optisch etwas günstigere Angebote beim Autokredit dennoch in der Summe günstiger als die Händlerfinanzierung darzustellen.

Unser Tipp: Vergessen Sie nicht den Barzahlerrabatt!

Beim Vergleich der zahlreichen Finanzierungsmöglichkeiten, die es im Bereich der Autofinanzierung gibt, sollten Sie insbesondere beim Gegenüberstellen von Autokredit und Händlerfinanzierung nicht den möglichen Barzahlerrabatt vergessen. Dieser kann nämlich dazu führen, dass der Autokredit letztendlich günstiger als die Händlerfinanzierung ist, obwohl diese rein vom Zinssatz her betrachtet optisch mit geringeren Kosten für Sie als Kreditnehmer versehen ist.

Fazit zum Autokredit

Der Autokredit ist deshalb von großer Bedeutung, weil es in Deutschland nach wie vor so ist, dass der Kauf eines Neu- oder Gebrauchtwagens der häufigste Grund für die Aufnahme eines Darlehens überhaupt ist. Es gibt verschiedene Finanzierungslösungen, die entweder von Banken, Automobilclubs oder vom Autohändler nebst seiner angeschlossenen Autobanken zur Verfügung gestellt werden. Insbesondere unter Einbeziehen des Barzahlerrabattes stellt sich in der Praxis häufig heraus, dass der Autokredit der Banken eine sehr günstige Alternative ist. Wir bieten Ihnen daher gerne die Möglichkeit, die am Markt angebotenen Autokredite kompetent und unabhängig miteinander vergleichen, wobei wir auch dann eine Lösung finden, wenn Sie einen negativen Schufa-Eintrag besitzen.


Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.