X

91 % unserer User beantragen einen Kredit zwischen 500 € und 3.000 €. Kredit ansehen ➤

X

Die letzte Kreditanfrage war vor 12 Minuten Kredit ansehen ➤

X

Starker Support: Es gab heute bereits 43 Chats

Support

X

Aktuell im Trend: Kredit mit mittellanger Laufzeit. Gerade wurde ein Kredit mit 60 Monaten verglichen. Kredit ansehen ➤

X

Kundensupport:
Letzter Chat vor:
23 Minuten.

Support

X

Erhöhte Nachfrage:
Allein in den letzten 24 Stunden gab es 23.859 Kreditberechnungen. Kredite ansehen ➤

X

Die letzte Kreditberechung hat vor 12 Minuten statt gefunden. Kredit ansehen ➤

X

14 % unserer User haben sich für eine Laufzeit von 84 Monaten entschieden. Kredite ansehen ➤

X

Es wurden gerade ein Kredit über 3.500 € verglichen. Kredit ansehen ➤

X

Letzten Monat haben mehr als 97% unseren Chat für hilfreich empfunden.

Chat starten

X

Sehr gefragt: In den letzten 48 Stunden haben 16 Personen sich das Angebot der Targobank angesehen. Targobank Angebot ➤

Support
Support & Hilfe
Urlaubskredit

Urlaubskredit

urlaubskredit

Urlaubskredit – die Traumreise über ein Darlehen finanzieren

Kredite werden heutzutage für alle erdenklichen Verwendungszwecke zur Verfügung gestellt. Ob Sie mit dem Darlehen beispielsweise den Kauf eines Neuwagens, die Anschaffung einer Waschmaschine oder auch den anstehenden Umzug finanzieren möchten, bleibt Ihnen bei vielen Darlehensarten selbst überlassen. Zum einen können Sie Standardkredite nutzen, zu denen vor allem der Ratenkredit gehört. Zum anderen gibt es unter den Banken allerdings auch immer mehr Institute, die dann spezielle Darlehen zur Verfügung stellen. Diese Spezialkredite zeichnen sich dadurch aus, dass sie einen festgelegten Verwendungszweck haben, für welchen die Finanzierungssumme genutzt werden muss. Einer dieser speziellen Kredite ist auch der Urlaubskredit, der von manchen Kreditgebern zur Verfügung gestellt wird.

Wer bietet einen Urlaubskredit an?

In erster Linie sind es natürlich Banken, die ihren Kunden mit dem Urlaubskredit eine spezielle Variante des Ratenkredites offerieren. Es gibt aber auch noch andere Kreditgeber, die einen Urlaubskredit zur Verfügung stellen oder zumindest ermöglichen, die geplante Urlaubsreise auf Raten zu zahlen. Dabei handelt es sich vor allen Dingen um Reisebüros, Reiseveranstalter oder auch andere Touristikunternehmen, die es ihren Kunden ganz bewusst anbieten möchten, die Reisebuchung in Raten zu zahlen. Darüber hinaus gibt es ebenso die Möglichkeit, sich über eine Kreditplattform wie auxmoney mit Kapital zu versorgen, auch wenn dort natürlich nicht explizit Urlaubskredite angeboten werden.

In der Übersicht sind es also die folgenden Möglichkeiten, die geplante Urlaubsreise auf die eine oder andere Art zu finanzieren:

  • Urlaubskredit der Bank
  • Privatkredit über Kreditplattform
  • Ratenzahlungsvereinbarung mit Reisebüro, Reiseveranstalter oder anderen Touristikunternehmen

Wir möchten uns im Folgenden insbesondere mit dem Urlaubskredit der Banken beschäftigen, da dieser von den zuvor genannten Möglichkeiten am häufigsten in Anspruch genommen wird.

Wissenswert: Finanzierung des Urlaubs auf verschiedenen Wegen möglich

Grundsätzlich gibt es verschiedene Wege, wie Sie eine anstehende Urlaubsreise finanzieren können, falls Ihre vorhandenen Eigenmittel dazu nicht ausreichen. Gerne genutzt wird vor allem der Urlaubskredit, der von immer mehr Banken angeboten wird.

Welche Eigenschaften hat der Urlaubskredit der Banken?

Beim Urlaubskredit, der von mittlerweile diversen Kreditinstituten angeboten wird, handelt es sich in über 90 Prozent aller Fälle um eine Variante des gewöhnlichen Ratenkredites. Daher unterscheidet sich der Urlaubskredit in äußerst vielen Punkten auch nicht vom Ratenkredit, der als Standarddarlehen von den weitaus meisten Kreditinstituten angeboten wird. Der einzige Unterschied zwischen dem Urlaubskredit und dem gewöhnlichen Ratenkredit ist daher in erster Linie, dass ein festgelegter Verwendungszweck zu beachten ist.

So können Sie den Urlaubskredit in aller Regel nur dann nutzen, falls Sie eine der folgenden Vorhaben finanzieren möchten:

  • Komplette Urlaubsreise
  • Übernachtungskosten am Urlaubsort
  • Transportkosten, beispielsweise Flugreise
  • bestimmte Veranstaltungen im Zusammenhang mit dem Urlaub

Meistens wird der Urlaubskredit natürlich genutzt, um das Komplettpaket zu finanzieren, also die gesamte Urlaubsreise. Diese besteht für gewöhnlich aus den Transportkosten, also die Anreise per Flugzeug, Schiff, Bahn oder Auto sowie den Übernachtungskosten, demnach den Hotelkosten oder den Kosten für eine sonstige Unterbringungsmöglichkeit. Meistens haben die zu finanzierenden Urlaubsreisen zudem einen gewissen Gegenwert, denn selten werden Urlaubskredite unterhalb von 3.000 Euro aufgenommen.
urlaubskredit_teaser
Von den Eckdaten her unterscheidet sich der Urlaubskredit demzufolge nicht vom gewöhnlichen Ratenkredit, sodass Sie beim Vergleich der Angebote insbesondere auf die Höhe der zu zahlenden Zinsen, aber auch auf die wählbaren Laufzeiten und die sich daraus ergebenden monatlichen Kreditraten achten sollten. Auf jeden Fall kann der Urlaubskredit eine günstige Alternative zur Kontoüberziehung sein, die durchaus viele Kunden in Deutschland nutzen, wenn die jährliche Urlaubsreise finanziert werden soll.

Unser Tipp: Finanzieren Sie die Urlaubsreise über einen Urlaubskredit

Unser Tipp lautet bezüglich eines zu finanzierenden Urlaubes eindeutig, dass Sie sich nicht für die Überziehung des Girokontos entscheiden sollten, sondern stattdessen lieber einen Urlaubskredit wählen. Dieser wird heutzutage zu günstigen Konditionen angeboten, sodass die zu zahlenden Zinsen häufig nur zwischen vier und sechs Prozent betragen.

Finanzierung der Weltreise ist besonders beliebt

Grundsätzlich ist der Urlaubskredit natürlich für jeden Verbraucher geeignet, der gerne einen Urlaub buchen möchte, dessen finanzielle Mittel aber nicht ausreichen, um die Kosten zu tragen. Wie bereits erwähnt, werden allerdings meistens nur solche Urlaubsreisen finanziert, die einem bestimmten Gegenwert überschreiten. Allen voran sind es Weltreisen, die gerne über einen Urlaubskredit finanziert werden. Aber auch größere Auslandsreisen, die sich beispielsweise über drei oder mehr Wochen erstrecken, führen natürlich zu nicht unerheblichen Kosten, sodass der Urlaubskredit auch in diesem Fall eine gute Lösung sein kann.

In der Übersicht sind es vor allem die folgenden Reisearten, die in der Praxis gerne über einen Urlaubskredit der Bank finanziert werden:

  • Weltreise
  • längere Auslandsreise
  • exklusive Inlandsreise
  • Hochzeitsreise

Kann die Zahlung auf Raten eine Alternative sein?

Kredite werden nicht nur von Banken angeboten, sondern mittlerweile gehen immer mehr Reiseveranstalter, Touristikunternehmen und Reisebüros dazu über, ihren Kunden die Zahlung der Gesamtkosten in monatlichen Raten zu erlauben. Damit möchten die Unternehmen die Kunden nicht nur an sich binden, sondern ihnen überhaupt die Möglichkeit bieten, die Urlaubsreise zu buchen. Ob eine solche Ratenzahlungsvereinbarung, beispielsweise beim Reisebüro, tatsächlich eine Alternative darstellen kann, hängt natürlich davon ab, wie sich die Zinskosten im Vergleich zum Urlaubskredit der Banken darstellen.

Hier sollten Sie also schlichtweg überprüfen, ob der Urlaubskredit der Bank günstiger ist oder die Ratenzahlungsvereinbarung, die beispielsweise mit dem Reisebüro getroffen wird. Dieser Vergleich ist relativ einfach, da Sie nur den Effektivzinssatz betrachten müssen. Achten Sie allerdings bitte darauf, dass es bei manchen Anbietern, wie zum Beispiel Reisebüros, noch zusätzliche Kosten geben kann. Diese kommen beispielsweise in Form einer Reiserücktrittsversicherung, einer Kreditversicherung oder einer anderen Versicherung vor, die der Absicherung der Finanzierung dienen soll.

Wissenswert: Touristikunternehmen bieten Urlaub auf Raten an

Mittlerweile gibt es nicht nur den Urlaubskredit der Bank, der zur Finanzierung dienen kann. Stattdessen sind es immer mehr Touristikunternehmen, wie zum Beispiel Reiseveranstalter und Reisebüros, die ihren Kunden gerne die Möglichkeit geben, die Urlaubsreise auf Raten zu zahlen.

Urlaubskredit bei negativer SCHUFA – geht das?

Ein Problem besteht für manche Verbraucher nicht nur darin, dass für den anstehenden Urlaub keine ausreichenden Finanzierungsmittel zur Verfügung stehen. Darüber hinaus existiert ein negativer Eintrag in der SCHUFA, sodass ein normaler Urlaubskredit der Bank nur selten infrage kommt, weil die Bonität als zu gering eingestuft werden würde. Jedoch können selbst diese betroffenen Kreditsuchenden die Finanzierung ihres Urlaubes vornehmen, nämlich mittels spezieller Kredite ohne SCHUFA. Der Urlaubskredit ohne SCHUFA wird auch von uns zum Vergleich angeboten, da wir uns unter anderem auf diese Rubrik spezialisiert haben.

Wir möchten Ihnen daher die Gelegenheit bieten, für Sie einen Vergleich in der Rubrik Urlaubskredite vorzunehmen. Dabei ist ein negativer SCHUFA-Eintrag nicht grundsätzlich als Hindernis anzusehen, denn wir bieten ebenfalls den Vergleich von Urlaubskrediten ohne SCHUFA. Hinzu kommt, dass es sich definitiv ausschließlich um seriöse Angebote handelt, die wir Ihnen letztendlich auf Basis Ihrer individuellen Vorgaben und nach einem ausführlichen Vergleich offerieren. So haben Sie über uns die Möglichkeit, Ihren anstehenden Traumurlaub selbst dann buchen und finanzieren zu können, wenn ein negativer SCHUFA-Eintrag besteht.

Sofort:
Kredit- entscheidung
- online -
Kreditantrag am PC ausfüllen? >>